Vancouver Island

Reiseinformationen

Vancouver Island

< zurück

Reiseinformationen

 

Adresse & Karte

Adresse

Deep Cove Marina

10990 Madrona Drive, North Saanich, BC Canada V8L 5R7

Öffnungszeiten der Basis

Die Basis ist von 8:30 bis 17 Uhr geöffnet. Wenn Sie planen, kurz nach Büroschluss anzukommen, wird einer der Mitarbeiter der Basis versuchen, da zu sein, um Sie zu begrüßen. Weitere Details finden Sie im Abschnitt „Verfahren bei später Ankunft" unten.

Einrichtungen

Sunsail Vancouver Island wird von Island Cruising, unserem Preferred Partner, betrieben. Die Basis liegt in der Deep Cove Marina in North Saanich, British Columbia an der Spitze von Vancouver Island.
Die Basis liegt in der Nähe zahlreicher Plätze zur Ankunft und Abreise und bietet guten Zugang zu den Segelrevieren des Golfs und und der Insel San Juan.
Die Deep Cove Marina bietet vollen Service und alle Annehmlichkeiten. Sie ist daher ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Ihre Charter - Café, Restaurant, Pub, Lebensmittelladen, Getränkeladen, Museen, Schiffsbedarf, Geschenkläden und Hotels. 

Duschen, Tankstelle und Zollabfertigung sind außerdem in der Van Isla Marina auf Vancouver Island verfügbar.

Nach oben

 

Ankunft & Abreise

Das Reiseziel bietet eine Reihe von ausgezeichneten Reiseoptionen mit zwei internationalen Flughäfen für die An-/Abreise, privaten Charterfirmen und Hochgeschwindigkeitsfähren.

Während unserer Hochsaison (01. Juli - 31. August) ist der Charterstart nur samstags möglich. Bitte buchen Sie während der Hochsaison mindestens 7 Nächte. Wenn Sie eine kürzere oder längere Charter wünschen, kontaktieren Sie bitte unser Verkaufsteam. 

Flughafen & Fluggesellschaften

Vancouver International Airport (YVR)
Als zweitgrößter kanadischer Flughafen wird der Vancouver International Airport von mehr als 60 Fluggesellschaften mit mehr als 95 Reisezielen in Kanada, den USA und der ganzen Welt angeflogen.

Fluggesellschaften: AeroMexico, Air Berlin, Air Canada, Air China, Air France, Air New Zealand, AirTran Airways, Alaska Airways, Alaska Airlines, American, All Nippon, Asiana, British Airways, Cathay Pacific, China Airlines, Delta, Emirates, EVA AIr, Frontier, Hawaiian Airlines, Japan Airlines, JetBlue, KLM, Korean Air, LACSA, LAN, Lufthansa, Philippine Airlines, Singapore Airlines, Southwest, Sun Country, Swiss International Airlines, TACA, United, United Express, US Airways, Virgin America, Virgin Atlantic, WestJet

Nach Vancouver Island kommen Sie mit einem Anschlussflug vom Victoria International Airport (YYJ), mit der Fähre, dem Helikopter oder einem Wasserflugzeug.

Victoria International Airport (YYJ)
Mehr als 50 Flüge täglich verbinden Victoria mit dem Vancouver International Airport (YVR), dem Seattle-Tacoma Airport (SEA) und mehreren anderen großen Städten aus ganz Kanada und USA.

Fluggesellschaften: Air Canada / Air BC Connector, Horizon Airlines, Alaska Airlines, Island Express Air, Orca Airways, Pacific Coastal, Sunwing, United, WestJet

Transferdauer: Je nach Verkehr fahren Sie ungefähr 10 Minuten vom Victoria International Airport zur Sunsail Basis in Sidney, BC.

Fähre & Hochgeschwindigkeitskatamaran

Vancouver Island ist gut mit der Fähre oder einem Hochgeschwindigkeitskatamaran mit dem US-Staat Washington und dem Festland von British Columbia verbunden.
Ankunft & Transferdauer: Washington State Ferry Terminal (2 Minuten Fahrt zur Basis), Swartz Bay Ferry Terminal (10 Minuten Fahrt) und Victoria's Inner Harbour (30 Minuten Fahrt).

B.C. Ferry Corporation
Tel. +1 888 BCFERRY / 250 386 3431 
Umfangreiches Passagier-/Fahrzeugfährensystem als Verbindung zwischen dem Festland, Vancouver Island und Gulf Islands. Die Segelzeit zwischen Tsawassen auf dem Festland und der Swartz Bay beträgt circa 1 Stunde und 35 Minuten. Ungefähre Ticketpreise für eine einfache Fahrt mit der Fähre: Erwachsene (ab 12 Jahren) 15 US$, Kinder (511Jahre) 8 US$. Für den Transfer zwischen dem Vancouver International Airport und dem Abfahrtspunkt der BC Ferry am Tsawassen Ferry Terminal nehmen Sie die Buslinie Pacific Coach Lines. Fahrpreise nur für den Bus (ohne Steuern und Ticket für die Fähre): Erwachsene: 2538 US$, Kinder: 13,50 US$

Black Ball Transport
Tel. 250 386 2202 / 206 457 4491 
Passagier/Fahrzeugfährenservice mit 4 täglichen Fahrten in den Sommermonaten (Mai - Oktober) zwischen Port Angeles und Victoria. Zwei Fahrten von März bis Mai und eine tägliche Fahrt im Oktober und November. Die Fahrzeit beträgt ungefähr 1,5 Stunden. Ankunft im Victoria Inner Harbour, ungefähr 30 Minuten von der Basis. Ungefähre Ticketpreise für eine einfache Fahrt: Erwachsene 17 US$, Kinder (511) 9 US$

Victoria Clipper
Tel. +1 800 888 2535 / 206 448 5000 / 250 382 8100
Fährenservice nur für Passagiere mit 4 täglichen Fahrten im Sommer zwischen Seattle und Victoria und einer täglichen Fahrt im Winter. Die Fahrtzeit zwischen Pier 69 in Seattle und Victoria Inner Harbour schwankt zwischen 1 Stunde und 45 Minuten bis 4 Stunden. Ankunft im Victoria Inner Harbour, ungefähr 30 Minuten von der Basis. Ungefähre Ticketpreise für eine einfache Fahrt: 100150 US$ pro Person - variiert je nach Saison und Vorverkauf.

Washington State Ferries
+1 800 381 1551 / 206 464 6400 
Passagier / Fahrzeugfähren zwischen Anacortes, WA und Sidney. Zwei Fahrten täglich in den Sommermonaten Ungefähre Ticketpreise für eine einfache Fahrt: Erwachsene 18 US$ p.P., Jugendliche 14,50 US$.

Pass, Visa und internationale Reisebestimmungen

Die Einreise nach Kanada wird allein durch die Beamten der Canadian Border Services Agency (CBSA) (kanadische Grenzschutzbehörde) in Übereinstimmung mit den kanadischen Gesetzen geregelt.  

Bitte beachten Sie, dass die Einreise- und Visabestimmungen sowie Impf- und Gesundheitsempfehlungen verschiedener Destinationen sich ändern können. Sunsail ist nicht für die Information über diese Änderungen verantwortlich. Bitte informieren Sie sich frühzeitig über geänderte Einreisebestimmungen beim Auswertigen Amt und über die aktuell gültigen Bestimmungen und Empfehlungen des entsprechenden Landes bei den lokalen Behörden.

Internationale Besucher (d.h. nicht US-Bürger oder Personen, die nicht ständig in den USA leben)
– müssen einen gültigen Reisepass  (mindesent 6 Monate gültig) und falls erforderlich, ein Visum im Heimatland beantragen. 
– Um zu erfahren, ob für die Einreise aus Ihrem Land nach Kanada eine Visumspflicht gilt, informieren Sie sich bei Citizenship & Immigration Canada auf (Webseite nur in Englisch und Französisch verfügbar) -


Reisen mit Kindern
– Wenn Sie mit Kindern reisen, führen Sie für jedes Kind die Geburtsurkunde mit sich.
– Falls nur ein Elternteil mit dem Kind/den Kindern reist, sollte er/sie die schriftliche Erlaubnis des anderen mit sich führen.
– Geschiedene Eltern, die sich das Sorgerecht teilen, sollten auch eine Kopie der Sorgerechtsdokumente mit sich führen. Wenn Sie mit Kindern reisen und nicht Eltern oder Erziehungsberechtigte sind, sollten Sie die Genehmigung der Eltern oder Erziehungsberechtigten zur Beaufsichtigung der Kinder mit sich führen.

Falls Sie eine Vorstrafe haben – sogar Ordnungswidrigkeit
– Jeder mit einem Vorstrafenregister (einschließlich Ordnungswidrigkeiten und alkoholbedingte Verkehrsdelikte) kann möglicherweise nicht nach Kanada einreisen ohne vorher eine spezielle Sonderfreigabe weit im Voraus der geplanten Reise eingeholt zu haben. (Webseite nur in Englisch und Französisch verfügbar)

Zoll
– Für eine aktuelle Information über die kanadischen Zollbestimmungen besuchen Sie die Seite der kanadischen Grenzkontrollbehörde (Webseite nur in Englisch und Französisch verfügbar)

WÄHREND IHRER CHARTER - Reisen für private Schiffsreisende und Freizeitwasserfahrzeuge
Die kanadischen Gesetze verlangen für alle privaten Schiffsreisenden einschließlich Freizeitwasserfahrzeugen, dass sie sich bei ihrer Ankunft in Kanada bei den Grenzkontrollbehörden melden. Private Schiffsreisende, die Kanada verlassen, in ausländische Gewässer einreisen und anschließend wieder nach Kanada einreisen, müssen sich bei ihrer Rückkehr bei den Grenzkontrollbehörden melden. Als Ankunft in Kanada gilt die Überfahrt des Fahrzeugs von internationalen in kanadische Gewässer. Diese Bestimmung gilt unabhängig davon, ob Schiffsreisende Anker werfen, an Land gehen, einen Zufluss befahren oder an einem anderen Schiff festmachen, solange sie sich in ausländischen Gewässern befinden. Unterlassen einer solchen Meldung kann mit Verhaftung, Beschlagnahme oder Festsetzen des Schiffes und/oder einer Geldstrafe bestraft werden. Bei der Einfahrt in kanadische Gewässer können qualifizierte Schiffsreisende sich bei den Grenzbehörden telefonisch unter +1 888 226 7277 im Telefon-Berichtszentrum (Telephone Reporting Centre - TRC) anmelden. Alle anderen privaten Schiffsreisenden einschließlich Freizeitwasserfahrzeugen mit ausländischen Staatsangehörigen (andere als US-Bürger oder permanent in den USA lebende Personen) an Bord, müssen sich zur Genehmigung ihrer Einreise direkt unter der dafür bestimmten Telefonnummer melden.

Dieses Verfahren wird in der Chartereinweisung/ im Charterbriefing abgehandelt.

Autovermietungen

Am Vancouver International Airport finden Sie:
Fünf Autovermietungsfirmen, nur wenige Schritte vom Terminal im Erdgeschoss des Parkhauses. Hier können Sie Mietwagen abholen und zurückgeben.
Avis - Tel. +1 800 879 2847 
Budget - Tel. +1 800 668 9833 & 250 953 5300 
- Tel. +1 800 263 0600 -
National - Tel. +1 800- 227 7368 & 250 656 2541 
Thrifty/Dollar 

Am Victoria International Airport finden Sie:
Vier Autovermietungen mit Schaltern in der Ankunftebene direkt gegenüber dem Informationsschalter.
– Avis  - Tel. +1 800 879 2847 
Budget - Tel. +1 800 668 9833 & 250 953 5300 
– Hertz  - Tel. +1 800 263 0600 
National- Tel. +1 800 227 7368 & 250 656 2541 

Von der Swartz Bay:
Fahren Sie auf der BC-17 nach Süden. Nehmen Sie die Ausfahrt 31 zur Wain Road in Richtung McDonald Park Road / Deep Cove. Fahren Sie etwa 3,7 km geradeaus auf der Wain Road. Biegen Sie rechts in die Deep Cove Road ab. Biegen Sie rechts in den Madrona Drive und gleich wieder links in die Deep Cove Marina.

Vom Victoria International Airport:
Fahren Sie auf dem Electra Boulevard nach Norden. Am Kreisverkehr nehmen Sie die erste Ausfahrt auf die Willingdon Road. Folgen Sie der Willingdon Road für 2 km. Biegen Sie rechts in die West Saanich Road ab und fahren Sie 3,3 km. Biegen Sie links in die Wain Road ein. Biegen Sie rechts in die Deep Cove Road ab. Biegen Sie rechts in den Madrona Drive und gleich wieder links in den Deep Cove Marina.

Von der Innenstadt Victorias:
Fahren Sie auf den Highway 17 in nördlicher Richtung (die Blanchard Street wird zum Highway 17) und folgen Sie dieser für ca. 28,4 km. Nehmen Sie die Ausfahrt 31 zur McDonald Park Road / Wain Road. Fahren Sie etwa 3,7 km geradeaus auf die Wain Road. Biegen Sie rechts in die Deep Cove Road ab. Biegen Sie rechts in den Madrona Drive und gleich wieder links in den Deep Cove Marina.

Parken (an der Basis)

Wenn Sie vor Ihrer Charter zur Basis fahren, klären Sie bitte mit den Mitarbeitern am Sunsail-Gästeempfang, wo Sie parken können. Sie werden Ihnen behilflich sein, einen Parkplatz zu finden.

Was Sie bei der Ankunft beachten sollten

Check-in: Alle Yachten werden entsprechend der Buchung vorbereitet. Die Charter beginnt um 10 Uhr oder um 16 Uhr (bei Start am Abend).

Revierbriefing & Bootseinweisung: Das Briefing für Ihre Charter beginnt um 9 Uhr für die 10 Uhr-Charter. Alle Charter-Teilnehmer müssen an diesem Briefing teilnehmen. Die Einweisung auf der Yacht ist obligatorisch und dauert ca. eine Stunde lang. Wenn 2 Yachten gleichzeitig ablegen, findet die Einweisung eventuell mit den anderen Gästen zusammen statt. Die Zeiten für die Einweisungen werden von der Basis festgelegt. Der Umfang der Einweisung hängt von Ihrem Wissen über das Segelrevier Vancouver Island, BC ab.

Wenn Sie nach unseren Bürozeiten ankommen

Falls Sie planen, außerhalb der Bürozeiten anzureisen, wird für Sie eine Nachricht an der Bürotür zurückgelassen, auf welcher Sie die Position Ihrer Yacht am Dock finden. Ihre Einweisung auf der Yacht und die Vorbereitung auf Ihre Charter finden dann am nächsten Morgen statt.

Abreise

Check-out: Alle Charter enden um 10 Uhr. Zu diesem Zeitpunkt muss die Yacht zurück gebracht und bereit für die Abschlussbesprechung und Kontrollen sein.
Sie können am selben Morgen zur Basis zurückkehren, an dem Sie auch Ihre Charter beenden - Sie können z. B. die Nacht noch an der Sidney Spit oder in der Poets Cove verbringen und kommen noch rechtzeitig zur Basis zurück. Sie sind NICHT verpflichtet, am Abend vor der Ausschiffung zurückzukehren.
Vor der Ausschiffung holen Sie sich bitte ein Nachbesprechungsformular an der Rezeption ab. Das Nachbesprechungsformular ist dafür da, dass Sie uns mitteilen können, ob Sie irgendwelche Probleme mit dem Boot festgestellt haben oder etwas während Ihrer Reise beschädigt haben. Dies ermöglicht uns, die Probleme vor der nächsten Charter zu beseitigen.

Neben dem Ausfüllen der Formulare müssen Sie auch Ihre schmutzige Wäsche (Bettwäsche und Handtücher) einpacken und ins Cockpit legen. Des Weiteren leeren Sie bitte alle Schränke und entsorgen Sie die Lebensmittel aus dem Kühlschrank. Geben Sie alle Schwimmwesten, die Sie von der Rezeption ausgeliehen haben, zurück und vergewissern Sie sich, dass die Yacht sauber und in ordentlichem Zustand zurückgegeben wird. Wir behalten uns das Recht vor für Yachten, die nicht in tadellosem Zustand zurückgebracht werden, eine Reinigungsgebühr zu berechnen.

Nach oben

 

Segelinformation

Segelerfahrung - Stufe 3
Vancouver Island ist ein Segelrevier der Erfahrungsstufe 3.
Die Erfahrungsstufen basieren auf den Segelbedingungen (Wetter, Wind, Tidenhub usw.) und der Länge der Passage innerhalb des von Ihnen gewählten Segelreviers.
Überwiegend wird im Segelrevier Vancouver Island nach Sichtlinie navigiert, die Winde können jedoch ziemlich stark sein und der Tidenhub sehr groß. Ein klares Verständnis der Gezeitentabellen und entsprechendes Wissen sind deshalb unerlässlich.

Segelerfahrung & Segelscheine

Alle Gäste, die bei Sunsail eine Yacht ohne Skipper chartern (der Skipper und der erste Steuermann) müssen Ihre Qualifikation, Sportbootführerschein See oder höher oder ein Formular mit ihrer bisherigen Seglererfahrung ausfüllen, um zu bestätigen, dass sie über die erforderlichen Kenntnisse verfügen, um in diesem Revier zu segeln, wenn sie hier noch nicht gesegelt sind. Egal, ob Sie ein Einwohner Kanadas sind oder nicht, empfehlen wir Ihnen, eventuell vorhandene Segel- oder Bootsführerscheine mitzubringen. Dies kann sich als nützlich erweisen, wenn Sie von der Küstenwache, den Zollbehörden oder der Hafenpolizei kontrolliert werden.

Nachtsegeln 

Nachtsegeln ist nicht erlaubt. Sie müssen spätestens eine Stunde vor Sonnenuntergang festgemacht haben oder vor Anker liegen.

Reviereinschränkungen

Das Segelrevier erstreckt sich im Norden bis zum Desolation Sound und im Süden bis Victoria, Vancouver Island, BC. Nicht zum Segelrevier zählen das Festland von British Columbia und die San Juan Islands (USA). Ein Begleitboot-Service wird innerhalb des 20 Seemeilen Radius rund um die Basis von Island Cruising (gemäß der Sunsail-Garantie) zur Verfügung gestellt.

Eingeschränkte Zonen

Diese Informationen werden während der Einweisung in die Charter abgehandelt.

Hafen- & Liegegebühren

Im gesamten Segelrevier - Gulf Islands, San Juan Islands, Sunshine Coast und Desolation Sound stehen ausreichend Übernachtungsoptionen zur Verfügung. Es gibt zahlreiche Bojen und viel Platz zum Ankern. Es gibt genügend Plätze zum Festmachen, da es aber sehr beliebt ist, empfehlen wir die Plätze im Voraus zu reservieren. Die Anlegegebühren liegen zwischen 35 C$ und 55 C$ pro Nacht.

Revierinformationen

Lesen Sie mehr über die Segelbedingungen in diesem Revier.

Eintritt in Nationalparks

Es gibt Hunderte von Meeresparks mit Möglichkeiten zum Ankern oder Anlegen innerhalb des Segelreviers. Alle Eintrittspreise müssen bei der Ankunft bezahlt werden. Meeresparks in British Columbia - Eine Liste aller Parks, was Sie unternehmen können, Marinas und Preise finden Sie auf dieser Webseite.

Seekarten und Hafenführer

Alle Karten und Logbücher, die Sie für das Segelrevier benötigen, finden Sie an Bord Ihrer Yacht.

Treibstoff

Ihre Yacht wird mit einem vollen Treibstofftank bereitgestellt. Die Yacht muss mit vollen Treibstofftanks und leeren Abwassertanks zurückgegeben werden. Island Cruising behält sich das Recht vor, eine Strafgebühr (150 US$ plus die Kosten für den Treibstoff) zu berechnen, wenn die Yacht nicht ordnungsgemäß zurückgegeben wird.

Sie können auf dem Rückweg zur Basis in der Van Isle Marina stoppen, um den Treibstofftank aufzufüllen und den Abwassertank zu leeren.

Kühlboxen

Kühlboxen sind an der Basis nach dem Prinzip - wer zuerst kommt, mahlt zuerst - ohne Aufpreis zu erhalten. Bitte unterschreiben Sie für diese und bringen Sie sie sauber und unbeschädigt wieder zurück, anderenfalls werden sie Ihnen in Rechnung gestellt. Nur eine pro Yacht.

Yachtcharter mit gebuchtem Skipper

Skipper für einen Tag: Sie können zu Ihrer Charter auch einen Skipper buchen. Er wird Sie an der Basis erwarten. Skipper für einen Tag sind nur bis zu einem Tag bei Ihnen an Bord. Der Skipper wird für 24 Stunden gebucht. Wenn Sie einen Skipper für den ersten Tag Ihrer Charter gebucht haben und die Charter um 10 Uhr beginnt, wird er die Zeit nutzen, um sicherzustellen, dass er mit der Yacht rundum zufrieden ist und wird Sie bei Ihrer Ankunft an der Basis begrüßen.

Yacht-Charter mit Skipper: Sie können zu Ihrer Charter einen Skipper über Island Yachting buchen. Der Skipper ist für die gesamte Dauer Ihrer Charter an Bord. Er begrüßt Sie am Tag Ihrer Abfahrt an der Basis um 10 Uhr bzw. um 16 Uhr, wenn Sie eine Charter mit Beginn am Abend gebucht haben.

Der Skipper ist verpflichtet, Ihnen so viele Informationen über die Yacht, ihre Systeme sowie Seglerkenntnisse und Navigation im Allgemeinen zu geben, wie Sie benötigen. Dazu zählt auch eine sorgfältige Einweisung in alle Aspekte der Yacht und des Beiboots. Der Skipper hilft Ihnen bei der Planung Ihrer Reise und hilft Ihnen beim Kontakt mit der Basis, bei den Verfahren, wenn Sie an die Basis zurückkehren sowie bei Notfallmaßnahmen. Wir empfehlen, dass Sie an der Chartereinweisung teilnehmen, die der Skipper während seiner Zeit mit Ihnen auf der Yacht durchführen wird. Außerdem empfehlen wir, dass Sie genau klarstellen, was genau bei der Einweisung behandelt werden soll... Ankern, Anlegen, etc.

Die Gebühren für den Skipper beinhalten nicht die Kosten für Essen und Getränke für den Skipper. Diese sind vom Kunden separat zu bezahlen. Die Verpflegung für den Skipper wird zum Zeitpunkt, wenn Sie einen Skipper anfragen, Ihrem Vertrag hinzugefügt. Dem Skipper muss eine Kajüte und ein Bad zur Verfügung gestellt werden.
Der Skipper ist zu jeder Zeit für die Sicherheit an Bord verantwortlich. Es ist ihm weder erlaubt, mit Ihnen zu tauchen, noch die Yacht über Nacht zu verlassen. Unabhängig von der Dauer seines Vertrags mit Ihnen ist er verpflichtet, eine Sicherheitsweinweisung durchzuführen, bevor Sie das Dock verlassen.
Wenn Skipper nur für einen Tag gebucht werden, liegt es in der Verantwortung des Kunden, den Skipper abends wieder rechtzeitig zur Basis zurückzubringen. Wenn Sie selbst nicht zur Basis zurückkehren möchten, müssen Sie für die Kosten (Fähre, Taxi usw.)  für seine Rückkehr zur Basis aufkommen. Das durchschnittliche Trinkgeld für den Skipper beträgt 15 bis 20 % der Skippergebühren. Dies bleibt selbstverständlich dem Kunden überlassen.

Mehr Informationen zu Chartern mit Skipper.

Nach oben

 

Banken & Geldwechsel

 
Banken

Banken sind in der Regel von 10 bis 16 Uhr von Montag bis Freitag geöffnet. Einige Banken haben auch samstags geöffnet. Geldautomaten finden sich bei Banken und in Einkaufszentren.

Währung & Geldwechsel

Die lokale Währung ist der kanadische Dollar (C$).

Die kanadische Währung ist in Dollars und Cents eingeteilt. Münzen umfassen Pennies, Nickels, Dimes und Quarters sowie Ein- und Zweidollarmünzen (Es gibt keine Ein- oder Zweidollarscheine). Papier-Währung beginnt bei 5 C$-Banknoten. Geldwechsel ist ziemlich unkompliziert. Viele kanadische Geschäfte akzeptieren US-Dollars als Zahlungsmittel, da der Umrechnungskurs ziemlich vergleichbar ist.

Informationen zu Kreditkarten

Kreditkarten werden fast überall akzeptiert.

Nach oben

 

Allgemeine Informationen

 
Geografie

Sidney, die Heimat der Sunsail Basis liegt auf Vancouver Island in British Columbia (BC), Kanada. British Columbia ist die westlichste Provinz Kanadas und erstreckt sich vom Pazifik bis zu den Rocky Mountains. British Columbia ist mit atemberaubenden Landschaften gesegnet und Besucher können ein großes Sortiment an Aktivitäten und Abenteuern genießen - von Bergsteigen bis Strandurlaub, Wandern oder einfach nur in der Sonne entspannen. Das Reiseziel bietet auch eine weltoffene Kultur, erstklassige Ausstellungen, Shopping und Dining.
Die „Region“ Vancouver Island ist ein weiträumiges und wenig besiedeltes Gebiet und umfasst Vancouver Island, die Gulf Islands sowie einen Teil des Festlands von British Columbia. Die Region hat ein sehr vielfältiges Ökosystem und zählt zu den weltweit führenden Standorten zum Beobachten von Walen und Vögeln sowie zum Fischen von Lachsen und Forellen. Ein Großteil der Insel ist auch eine geschützte Parklandschaft. In der Region finden sich auch viele Kunstgalerien, Studios und Geschäfte, die einzigartige vor Ort hergestellte Kunst und Kunsthandwerk verkaufen, speziell auf den Gulf Islands.

Sprache

In ganz British Columbia und im kanadischen Teil der Rocky Mountains wird Englisch gesprochen.

Geschäftszeiten

Üblicherweise sind die Geschäfte in Kanade von 10 bis 18 Uhr geöffnet. An Sonntagen sind die Geschäfte meist geschlossen, speziell außerhalb größerer Städte und Haupt-Touristengebieten. Einige Geschäfte sind auch an den wichtigsten Feiertagen geschlossen.

Trinkgeld

Trinkgeld zu geben ist Standard in allen Restaurants / Bars und für andere Dienstleistungen, die Sie während Ihrer Ferien in Anspruch nehmen. Einige Betriebe setzen das Trinkgeld automatisch mit auf die Rechnung. Empfehlungen für Trinkgeld in Kanada:
– Restaurants, Bars und Nachtclubs: 1520 % des Rechnungsbetrags ist im Allgemeinen akzeptabel, wenn es nicht schon auf die Rechnung gesetzt wurde
– Hotels: Hotelpagen 2 C$/Gepäckstück, Zimmermädchen 1 - 2 C$/Tag
– Portier oder Concierge: Nur, wenn eine besondere Dienstleistung ausgeführt wurde (z. Bsp. ein Taxi rufen, schwer erhältliche Tickets besorgen)
– Valet-Parken - empfohlenes Trinkgeld: 1 C$/Fahrzeug abholen
– Taxifahrer: 15 % des Fahrpreises
– Gepäckträger am Flughafen: 2 C$/Gepäckstück

Zeit

Der größte Teil von British Columbia liegt in der Pacific Time Zone, 3 Stunden vor der Eastern Standard Time, entlang der östlichen Region Kanadas und der USA
Pacific Standard Time (PST) (Normalzeit) ist gleich UTC/GMT - 8 Stunden
Pacific Daylight Time (PDT) (Sommerzeit) ist gleich UTC/GMT - 7 Stunden
Fast überall in Kanada wird jedes Jahr am zweiten Sonntag im März auf Sommerzeit umgestellt. Für die Sommerzeit wird die Uhr eine Stunde vorgestellt. Am ersten Sonntag im November kehrt Kanada wieder zur Normalzeit zurück.

Feste und Feiertage

Banken, Behörden, Postfilialen und viele Geschäfte, Restaurants und Museen sind an den folgenden nationalen Feiertagen geschlossen:

2018
1. Januar: Neujahrstag
30. März: Karfreitag
1. April: Ostern
21. Mai: Victoria Day (immer der Montag vor oder am 25. Mai)
1. Juli: Canada Day
1. Montag im September: Labor Day
2. Montag im Oktober: Thanksgiving
11. November: Remembrance Day
25. Dezember: Christmas Day
26. Dezember: Boxing Day

Restaurants

In den meisten Restaurants wird von 11:3014:30 Uhr Lunch (Mittagessen) und von 17:3022 Uhr Dinner (Abendessen) serviert. Am Wochenende wird oft länger serviert. In Sidney (Vanvouver Island) gibt es keine Nachtklubs. Die Nachtklubs und Bars in Vancouver (Festland) sind üblicherweise bis 4 Uhr geöffnet. Danach ist es ihnen verboten, Alkohol auszuschenken.

Hotels

Die folgenden Hotels und Inns liegen in der Nähe der Basis:

- Sidney Waterfront Inn & Suites
9775 First St, +1 250 656 1131 oder +1 888 656 1131 - http://www.sidneywaterfront.com

- Sidney Pier and Hotel
2B-9851 Seaport Place, +1 250 655 9445

- Best Western Emerald Isle
2306 Beacon Ave, +1 250 656 4441

- Bevansfield Inn - Ein charmantes und modernes Hotel mit Frühstück im Stil des Englands zu Zeiten Edwards - zur Begrüßung erhalten Sie ein Glas Champagner
9724 3rd Street, +1 877 420 5499 - [email protected] inn.com

- Cedarwood Inn & Suites
9522 Lochside Dr, +1 250 656 5551 - http://www.thecedarwood.ca

- Travelodge Sidney
2280 Beacon Ave, +1 250 656 1176 - http://www.airporttravelodge.com

Shopping

Im gesamten Segelrevier finden Sie Boutiquen, Kunstgalerien und lokal hergestellte Waren als Reiseerinnerungen.

Steuern

In ganz Kanada fällt eine staatliche Waren- und Dienstleistungssteuer an. Sie beträgt 5 % auf nahezu alle Waren und Dienstleistungen. In allen Provinzen (mit Ausnahme von Alberta) wird auf Einkäufe und Finanztransaktionen eine zusätzliche Steuer der Provinz erhoben. In British Columbia wird eine "harmonisierte" Bundes- und Provinz-Steuer in Höhe von 12 % auf Einkäufe und Dienstleistungen erhoben. Bei manchen Hotels und Geschäften ist diese Steuer schon in den ausgezeichneten Preisen enthalten und bei anderen erhöht sich der ausgezeichnete Preis noch um diese Steuer. Wenn die Steuer bereits im Preis inbegriffen ist, ist sie für die krummen Beträge wie z. B. 96,05 C$ verantwortlich, die Sie auf Ihrer Hotelrechnung eventuell finden. Alle Provinzen und einige Gemeinden erheben eine Hotelzimmersteuer (8 % in Britisch Columbia). Die kanadische Regierung bietet mittlerweile keine Rückvergütung dieser Steuern auf in Kanada bezahlte Hotelübernachtungen oder Waren mehr an.

Kleidungsempfehlung

Wir empfehlen, entsprechende Bekleidung mitzubringen, wenn Sie ins Segelrevier Vancouver Island reisen. Auf Ihrem Segeltörn kann es nass werden und das Wetter kann sich schnell ändern. Mehrschichtige Kleidung ist das ganze Jahr über empfehlenswert.
Im Sommer ist es warm genug für T-Shirts und Shorts. Und natürlich sollten Sie Badekleidung und Flip Flops nicht vergessen! Zur Erkundung der steinigen Ufer sind Badeschuhe sehr nützlich. Des Weiteren können Sie eine wind-/wasserdichte Jacke gebrauchen sowie eine leichte Jacke und lange Hosen für die Abende. Für den Fall, dass Sie es brauchen, finden Sie Ölzeug an Bord Ihrer Yacht.

Touristen-Informationszentrum

Tourism British Columbia
P.O. Box 9830, Stn. Prov. Govt.
1803 Douglas St., Third Floor
Victoria, BC V8W 9W5
Tel. 800-HELLO-BC [435-5622] or +1 250 387 1642
http://www.hellobc.com

Nach oben

 

Stromnetz, Mobilfunk & Musikanlagen

 
Strom

Das kanadische Stromnetz wird mit 110 - 120 Volt Wechselstrom und 60 Hz betrieben. Die Steckerkonfiguration ist dieselbe wie in den Vereinigten Staaten. Die meisten Stromnetze in Europa, Australien und Neuseeland verwenden 220 bis 240 Volt Wechselstrom und 50 Hz. Wenn Sie international reisen, werden Sie eventuell feststellen, dass Transformatoren, die von 220 - 240 Volt auf 110 - 120 Volt umwandeln, schwer zu beschaffen sind. Es ist also besser, einen von zu Hause mitzubringen.

Internetverbindung

In der Marina haben Sie über das WLAN-Netz von Island Cruising Zugriff auf das Internet. Fragen Sie einfach bei Ihrer Ankunft nach den WLAN-Zugangsdaten.

Mobilfunk

Ihr Mobiltelefon kann während Ihres Segeltörns in der Region Vancouver Island in British Columbia, Kanada funktionieren. Details bezüglich Abdeckung und Kosten klären Sie bitte mit Ihrem Mobilfunkanbieter. Sie müssen internationales Roaming freischalten, falls Ihr Mobilfunkanbieter über kein eigenes Netz in Kanada verfügt.

Nach oben

 

Aktivitäten

 
Fischen

Fischen ist in ganz Kanada sehr beliebt und kann Ihre Charter großartig ergänzen. Es gibt jedoch einige wichtige Dinge, die Sie unbedingt beachten müssen:
1) Holen Sie sich eine Genehmigung! und 2) Befolgen Sie die lokalen Vorschriften.
Fischen wird von den lokalen Behörden streng reguliert. Für die Freizeitfischerei in British Columbia müssen Sie separate Genehmigungen für Süßwasser und/oder für Salzwasser (Gezeitenfischerei) erwerben und immer mit sich tragen, während Sie Fische oder Krebse fangen. Für die Nationalparks brauchen Sie eine gesonderte Genehmigung, die Sie im Besucherzentrum des jeweiligen Parks erwerben können. Es gelten die Bestimmungen des jeweiligen Parks.
Erwägen Sie, im Vorfeld Ihrer Charter eine Acht-Tages-Angellizenz (ungefähr 36 C$) und eine Lachsplakette (ungefähr 30 C$) zu erwerben. Damit können Sie Ihre Krebsfalle benutzen, Muscheln fangen und Salzwasserfische und Lachse angeln, solange Sie die Größenbestimmungen und Einschränkungen bezüglich der Stückzahl einhalten. Sie MÜSSEN eine Lachsplakette besitzen, um Lachse zu angeln.
Wir empfehlen, dass Sie sich beim Erwerb Ihrer Genehmigung über die allerneuesten Vorschriften informieren, da die Bestimmungen oft geändert werden.

Eine Angelgenehmigung online beantragen
– Gezeiten-(Salzwasser-) Fischereigenehmigung über das kanadische Fisheries & Oceans Recreational Fishing License System:
https://www-ops2.pac.dfo-mpo.gc.ca/nrls-sndpp/index-eng.cfm

– Süßwasserfischereigenehmigung über die Provinzregierung von British Columbia: http://www.fishing.gov.bc.ca/

**Details bezüglich der Einschränkungen beim Fischen und Krebse fangen werden Ihnen bei Ihrer Chartereinweisung erläutert.**

Wassersport

An Bord Ihrer Yacht finden Sie Krebsfallen, die Sie kostenlos benutzen können.
Wenn Sie während Ihrer Charter ein Kajak und/oder ein Kanu mieten möchten, können Sie dies vorab reservieren. Sprechen Sie mit Ihrem Sunsail Verkaufsagenten, wenn Sie an Wassersportequipment interessiert sind.
Angelausrüstung erhalten Sie - solange vorrätig - an der Basis gegen eine Mietgebühr von 45 C$ pro Aufenthalt. Dazu zählen Angelrute, Gerätekoffer, Haken und Zubehör. Wir haben Angelausrüstung verschiedener Hersteller vorrätig.

Nach oben

 

Einkaufsmöglichkeiten

 

Wir empfehlen für eine Charter in diesem Segelrevier Selbstverpflegung. Alles, was Sie brauchen, erhalten Sie im Thrifty Food Stores. Sie können sämtliche Lebensmittel und nicht alkoholische Getränke im Voraus bestellen: www.thriftyfoodsonline.com
Auf dieser Webseite können Sie Ihren gesamten Bedarf an Lebensmitteln und nicht alkoholischen Getränken online bei Thifty Foods bestellen. So finden Sie bei Ihrer Ankunft bereits sämtliche Vorräte an Bord Ihrer Yacht vor. Die Unterlagen zu Ihrer Charterbuchung enthalten alle notwendigen Informationen. Alkoholische Getränke wie kaltes Bier, Wein und Spirituosen können Sie nach Ihrer Ankunft an der Basis in einem Geschäft nur einen Block von der Marina entfernt, kaufen.

Supermärkte

Auch wenn Sie nach Ihrer Ankunft noch andere Dinge kaufen wollen, finden Sie mehrere Geschäfte in unmittelbarer Nähe zur Marina.

– Thrifty Foods: Ausgezeichnete Auswahl an frischen Produkten, Fleisch und Backwaren
9810 7 th Street, +1 250 656 0946, www.thriftyfoods.com

– Safeway: 2345 Beacon Ave, +1 250 953 6330

– Sidney Super Foods: 2531 Beacon Ave, +1 250 656 0727

Alkohol-Gesetze

Wenn Sie Ihren Verpflegungsplan erstellen, bedenken Sie bitte, dass Island Cruising per Gesetz NICHT berechtigt ist, alkoholische Getränke zu verkaufen.
In British Columbia werden Bier, Wein und Spirituosen nur in speziellen Spirituosenläden mit behördlicher Genehmigung verkauft. Auch die Geschäftszeiten und die Preise werden reguliert. Das gesetzliche Mindestalter für den Alkoholkonsum beträgt in British Columbia 19 Jahre. Ein Altersnachweis ist vorgeschrieben und wird in Bars, Nachtclubs und Restaurants auch oft verlangt. Es ist also immer gut, einen Ausweis mit sich zu führen. Führen Sie keine geöffneten Behältnisse mit Alkohol in einem Auto oder an einem öffentlichen Platz, der nicht für den Verzehr alkoholischer Getränke ausgewiesen ist, mit sich. Die Polizei kann Sie an Ort und Stelle mit einer Gelstrafe belegen. Fahren Sie nicht unter Alkoholeinfluss.

Nach oben

 

Gesundheit & Sicherheit

 
Notfälle

Unter dem Notruf 911 erreichen Sie in ganz Kanada Feuerwehr, Polizei oder einen Notarzt.

Bei Krankheit oder Verletzungen

Wenn Sie während Ihres Urlaubs krank werden und einen Arzt oder ein Krankenhaus aufsuchen müssen, bitten Sie ein Mitglied Ihrer Reisegruppe so schnell wie möglich den Leiter der Sunsail-Basis zu kontaktieren. Falls Sie einen Arzt- oder Krankenhausbesuch mit Ihrer Reiseversicherung abrechnen müssen, kontaktieren Sie umgehend die Notfallbearbeitungsstelle Ihres Versicherers. Medikamente, Behandlungen und Krankentransporte, die Sie auf Rezept erhalten, müssen Sie zunächst bezahlen und bekommen es später von Ihrer Reisekrankenversicherung erstattet.

Saanich Peninsula Hospital
2166 Mount Newton Cross Rd 
Saanichton, BC V8M 2B2
Telefon: +1 250 544 7676

Sicherheit

Alle Yachten sind mit Schwimmwesten für Erwachsene und Rettungsleinen ausgestattet. Die Entscheidung, wann persönliche Schutzausrüstung angelegt werden sollte, obliegt Ihnen.
Wenn Sie für Ihre Kinder eigene Schwimmwesten haben, würden wir Sie bitten, diese mitzubringen, damit Sie sicher sein können, dass Ihre Kinder passende Schwimmwesten haben. Kinder unter 16 Jahren sollten keinen Außenbordmotor bedienen und sollten im Beiboot zu jeder Zeit beaufsichtigt werden.

Reiseversicherung

Über Sunsail können Sie eine TravelGuard-Reiseversicherung abschließen. Fragen Sie bitte unser Verkaufsteam nach mehr Informationen.

Impfung und Immunisierung

Für die Einreise nach Kanada ist keine Impfung oder Schutzimpfung vorgeschrieben, sofern Sie nicht aus einem bekanntermaßen von einer Epidemie (insbesondere Cholera oder Gelbfieber) betroffenen Gebiet kommen. Falls Sie mit einem südafrikanischen Pass reisen und länger als 6 Monate in Kanada bleiben wollen, müssen Sie eventuell ein Gesundheitszeugnis vorlegen.
Diese Informationen wurden zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung auf ihre Aktualität überprüft. Bevor Sie Ihre Reise antreten, prüfen Sie bitte mit Ihrer Botschaft, ob sich Änderungen bezüglich der Impfvorschriften ergeben haben.

Nach oben

Warum Sunsail

25
Segelreviere weltweit
14
Flottillen-
routen
48
Yacht-
modelle
44
Jahre Erfahrung
4
Stunden-Garantie