Segeln in der inspirierenden Adria

Eine individuelle Yachtcharter in Dubrovnik entführt Sie auf eine Odyssee voller Highlights - mit spektakulärer Geschichte und Kultur, atemberaubender Natur und beeindruckenden Inseln .

Vom geschäftigen Korčula bis zur herrlichen Natur im Mljet Nationalpark genießen Sie eine perfekte Kombination aus Segeln auf Sicht und kurzem Insel-Hopping. Gehen Sie an Bord Ihrer privaten Yacht und segeln Sie in der Region Dubrovnik: dem Tor zur Dalmatinischen Küste.

Törnvorschlag Dubrovnik

7
Tage

Highlights

  • Entdeckungstour durch Dubrovnik
  • Kultur in der Stadt Korčula
  • Plavac Mali Wein
  • Kroatische Riviera
  • Historische Architektur
  • Schnorcheln in der Adria
Tag 1

Dubrovnik

Tagesetappe

0 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Exploring Entdecken
ACI Dubrovnik Marina Base

Gehen Sie es langsam an und verbringen Sie Ihren ersten Tag mit der Erkundung der mittelalterlichen, befestigten Stadt Dubrovnik. Die Altstadt ist nur 10 Minuten mit dem Taxi von unserer Basis entfernt. In der Altstadt warten Renaissance-Paläste und antike Zitadellen auf Sie, umgeben von einem Labyrinth aus Marmorstraßen voller Restaurants, Cafés und Geschäften.

Entdecken Sie Dubrovnik

Die Altstadt aus der Vogelperspektive

Fahren Sie mit der Seilbahn auf den Gipfel des Srd und genießen Sie die herrliche Aussicht auf Dubrovniks prächtige Altstadt. Von dort haben Sie eine einzigartige Aussicht auf eines der berühmtesten Wahrzeichen Kroatiens.

Tag 2

Dubrovnik nach Ston, Pelješac

Tagesetappe

4 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Exploring Entdecken
Ston

Heute segeln Sie von Dubrovnik aus nach Ston, eine Küstenstadt auf der schlanken, fingerähnlichen Halbinsel Pelješac. Genießen Sie die warmen Gewässer und die gemäßigten Winde der Adria, während Sie sich langsam an Ihre Yacht gewöhnen. Ankern Sie in den wunderschönen Gewässern von Uvala Lopud und genießen Sie das Mittagessen in einem der Strandrestaurants, bevor Sie nach Ston weiter segeln. Sie werden genügend Zeit haben, um die Stadtmauer von Ston, die zweitlängste Verteidigungsmauer der Welt, zu erkunden, bevor Sie es sich mit einem Glas Wein an Deck gemütlich machen.

Entdecken Sie Ston

Muscheln und Salzgärten

Ston ist bekannt für die Muschel- und Austernzucht und der perfekte Ort, um diese köstlichen Leckereien zu probieren. Fahren Sie nach Mali Ston, eine kleinere Stadt auf der Nordseite der Halbinsel Pelješac, und wählen Sie aus einer Reihe von Restaurants, um dort zu essen.

Empfohlener Zwischenstopp

Ankern Sie in der weiten, von Bäumen gesäumten Bucht von Uvala Lopud und genießen Sie das Schwimmen und Schnorcheln im blauen Wasser. Fahren Sie dann zum Sandstrand und lassen Sie sich das Mittagessen in einem der traditionellen Restaurants schmecken.

Tag 3

Ston nach Pomena, Mljet

Tagesetappe

5 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Exploring Entdecken
Mljet, Croatia

Segeln Sie von Ston, Pelješac zum kleinen Fischerdorf Pomena auf der einladenden Insel Mljet. Wenn Sie die nördlichen Ufer von Mljet erreichen, halten Sie zum Schwimmen und Schnorcheln in den warmen Gewässern an, die die Küstenlinie umschmeicheln. Ihre Nacht verbringen Sie in der geschützten Bucht des schönen Pomena. Dieses hübsche Dorf, umrahmt von einem dichten Aleppo-Kiefernwald, hat eine Handvoll Restaurants und Geschäfte, die auf Ihren Besuch warten.

Entdecken Sie Pomena

Spektakuläre Salzseen

Von Pomena aus sind es nur 15 Minuten zu Fuß bis zu den beiden spektakulären Salzwasserseen des Mljet Nationalparks. Schwimmen Sie in den Seen und spazieren Sie dann auf den angenehmen, schattigen Wegen, die sie umgeben. Fahren Sie mit der Fähre vom Malo Jezero zum Kloster aus dem 12. Jahrhundert auf der Insel Sv. Marija.

Empfohlener Zwischenstopp

Das ruhige Fischerdorf Prožurska Luka ist ein idealer Ort, um für einen kleinen Imbiss anzuhalten. Ankern Sie in den ruhigen Gewässern und genießen Sie ein Picknick am Strand im Schatten dichter Pinienwälder.

Tag 4

Pomena nach Korčula-Stadt, Korčula

Tagesetappe

3 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Exploring Entdecken
Korčula, Croatia

Nur einen Katzensprung von Pomena entfernt, bringt Sie diese Etappe Ihres Segelurlaubs zu den ruhigen Buchten, üppigen Weinbergen und geschützten Stränden von Korčula. Halten Sie auf der Insel Badija zum Schwimmen und Schnorcheln an, und erkunden Sie dann das Franziskanerkloster aus dem 14. Jahrhundert. Zurück auf Ihrer Yacht setzen Sie die Segel in Richtung der quirligen Stadt Korčula. Hier finden Sie Museen, Galerien und feine Restaurants entlang den schönen Kopfsteinpflasterstraßen innerhalb der Verteidigungsmauern der Stadt.

Entdecken Sie Korčula Stadt

Das Geburtshaus von Marco Polo

Halten Sie Ausschau nach dem Haus, das als Geburtsort des berühmten Entdeckers Marco Polo gilt.

Empfohlener Zwischenstopp

Durchqueren Sie die Gewässer zwischen Pomena und Korčula, vorbei an der winzigen Insel Badija. Die Südspitze dieser idyllischen Insel ist von zahlreichen Stränden gesäumt, die sich ideal für ein Mittagspicknick eignen.

Tag 5

Korčula Stadt nach Trstenik, Pelješac

Tagesetappe

4 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Exploring Entdecken
Trstenik, Pelješac Peninsula

Sie verlassen die Stadt Korčula und segeln wieder zurück zur Halbinsel Pelješac - diesmal nach Trstenik. Unterwegs kommen Sie an malerischen Bergen und wunderschönen Stränden vorbei, die Sie zum Ankern und Schwimmen einladen. In Trstenik angekommen, können Weinliebhaber den berühmten Rotwein Plavac Mali probieren und sich in den Restaurants am Wasser entspannen.

Entdecken Sie Trstenik

Croatian wines

Probieren Sie berühmte Weine

Ankern Sie an der geschützten Mole, die von einem großen Kiesstrand flankiert wird, und probieren Sie den berühmten Rotwein Plavac Mali oder machen Sie eine Weinprobe im Weingut Grgić Vina.

Empfohlener Zwischenstopp

Ankern Sie in den abgelegenen Gewässern von Zaton Žuljana zum Schwimmen und Schnorcheln. Es gibt viele menschenleere Strände, an denen Sie Ihr Mittagessen an Land oder an Deck genießen können.

Tag 6

Trstenik nach Suđurađ, Šipan

Tagesetappe

3 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Exploring Entdecken
Suđurađ, Šipan Island

Verbringen Sie den vorletzten Tag Ihres Segelurlaubs mit einem Schlag entlang der schönen Pelješac Küste in Richtung Šipan, der größten Insel der Elaphiten. Diese üppige Insel, die vor kurzem den Beinamen „Kroatische Riviera“ erhielt, besticht mit Oliven-, Feigen- und Traubenhainen und malerischen Ausblicken, wenn Sie an Land spazieren gehen. Legen Sie im geschützten Hafen von Suđurađ an und genießen Sie die mediterrane Atmosphäre, bevor Sie sich zu einem Abendessen am reizvollen Stadtkai aufmachen.

Entdecken Sie Suđurađ

Olivenhaine und Obstgärten

Bummeln Sie durch die Stadt und genießen Sie die malerische Aussicht über die aromatischen Oliven- und Obsthaine der schönen Insel Šipan.

Empfohlener Zwischenstopp

Die Strände, Buchten und Inselchen am Nordufer der Insel Jakljan sind ideal für eine Mittagspause. Ankern Sie an einem menschenleeren Strand oder bleiben Sie einfach an Deck und genießen Sie die atemberaubende Naturkulisse. Springen Sie für eine Erfrischung ins Wasser oder nehmen Sie Ihre Schnorchelausrüstung mit und sehen Sie sich die Unterwasserwelt genauer an.

Tag 7

Suđurađ nach Dubrovnik

Tagesetappe

3 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Exploring Entdecken
ACI Dubrovnik Marina Base

Ihr Segelurlaub geht in Dubrovnik zuende. Nutzen Sie dort Ihre verbleibende Zeit und fahren Sie mit der Seilbahn nördlich der Stadtmauern hinauf auf den Berg Srđ. Von hier aus haben Sie einen herrlichen Blick über die mit Schindeln gedeckten Dächer der Altstadt Dubrovniks bis hin zur Insel Lokrum.

Lokrum Island

Empfohlener Zwischenstopp

Packen Sie ein Picknick ein und nehmen Sie die stündlich fahrende Fähre von Dubrovniks Altem Hafen hinüber zur Insel Lokrum. Hier können Sie Ihr Picknick unter den prächtigen Eichen, Eschen, Kiefern und Olivenbäumen ausbreiten. Erkunden Sie die Ruinen des mittelalterlichen Benediktinerklosters oder baden Sie an einem der Kiesstrände.