Blauwassersegeln in Italien

Erkunden Sie die abgelegenen Phlegräischen und Pontinischen Inseln auf einem individuellen Yachtcharterurlaub ab Procida. Genießen Sie ausgedehnte Blauwasserschläge zwischen unberührten Inseln, die nur vom Wasser her erreichbar sind, und werfen Sie Anker, um ruhige Buchten, einsame Strände und die berühmten Meeresfrüchte Italiens zu entdecken.

Übernehmen Sie das Steuer Ihrer privaten Yacht und segeln Sie auf Ihrer eigenen Route, oder folgen Sie unserem Törnvorschlag, um Ihre Zeit im Golf von Neapel in vollen Zügen zu genießen.

Törnvorschlag Procida

7
Tage

Highlights

  • Blauwassersegeln
  • Köstliche italienische Küche
  • Glamouröses Capri
  • Wracktauchen in Ventotene
  • Spektakuläre Küste von Ponza
  • Malerische Stadt Procida
Tag 1

Procida

Tagesetappe

0 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Snorkelling Schnorcheln
  • Swimming Schwimmen
  • Exploring Entdecken

Ihr Yachtcharterabenteuer beginnt in unserer Basis auf der malerischen Insel Procida. Dieses felsige Inselchen beherbergt ein verkommenes Dorf mit reizvollen mediterranen Häusern und besticht mit glitzernden Buchten und historischer Architektur aus der Römerzeit. Erkunden Sie die Stadt und genießen Sie ein köstliches Essen in einem Restaurant oder gehen Sie zur historischen Festung Terra Murata, von der aus Sie einen spektakulären Blick auf die Stadt haben.

Entdecken Sie Procida

Das Dorf Corricella

Im Süden der Insel bietet das malerische Fischerdorf Corricella einen Einblick in die Vergangenheit Italiens sowie einen herrlichen Blick auf den Golf von Neapel.

Tag 2

Von Procida nach Porto Romano, Ventotene

Tagesetappe

6 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Snorkelling Schnorcheln
  • Swimming Schwimmen
  • Exploring Entdecken

Ihr erster Tag auf dem Wasser führt Sie weit hinaus in den Golf von Neapel zur kleinen Insel Ventotene. Sie lassen Procida im Kielwasser liegen und segeln an der makellosen Küste Ischias vorbei und gehen auf einen geraden Blauwasserschlag. Navigieren Sie nach Porto Romano an der Nordostküste von Ventotene. Hier können Sie sicher anlegen, um die schöne kleine Stadt zu erkunden und das interessante Meeresmuseum zu besuchen. Sie können auf der Suche nach ruhigen Buchten und Stränden auch an der südlichen und nördlichen Küste der Insel entlangsegeln.

Entdecken Sie Porto Romano

Wracktauchen

Auf Ventotene gibt es eine Tauchakademie, mit der Sie die Wracks, Schätze und Unterwasserwelt des Meeresschutzparks Ventotene Marine Reserve entdecken können.

Empfohlener Zwischenstopp

Ankern Sie gegenüber dem wunderschönen Strand Saint Montano an Ischias nördlichster Spitze und schwimmen und sonnen Sie sich unter spektakulären, mit Wald bedeckten Klippen.

Tag 3

Porto Romano nach Ponza

Tagesetappe

4 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Snorkelling Schnorcheln
  • Swimming Schwimmen
  • Exploring Entdecken

Heute segeln Sie zur nächsten Insel in der Pontinischen Kette, der wunderschönen Insel Ponza, die etwa 25 Seemeilen westlich liegt. Lassen Sie das Tyrrhenische Meer unter Ihrem Kiel hinweggleiten und beobachten Sie, wie Ponza in der Ferne langsam größer wird. Ankern Sie an der Frontone Bucht auf der Ostseite der Insel oder segeln Sie weiter nach Chiaia di Luna im Westen. Beide bieten geschützte Ankerplätze, damit Sie die Buchten, Strände und spektakulären geologischen Formationen erkunden können, für die Ponza bekannt ist. In Ponzas glasklarem Wasser können Sie zudem ausgezeichnet schnorcheln.

Entdecken Sie Ponza

Der römische Tunnel

Gehen Sie durch den römischen Tunnel hindurch, der Chiaia di Luna mit dem Strand verbindet, und entdecken Sie jahrtausendealte Artefakte.

Empfohlener Zwischenstopp

Genießen Sie ein spätes Mittagessen auf der Isola Zannone nördlich von Ponza. Auf diesem felsigen Inselchen können Sie hervorragend Vögel beobachten und es hat unglaubliche Ausblicke auf das Tyrrhenische Meer.

Tag 4

Ponza

Tagesetappe

1 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Snorkelling Schnorcheln
  • Swimming Schwimmen
  • Exploring Entdecken

Genießen Sie einen zweiten Tag auf der abgelegenen, idyllischen Insel Ponza, wo Sie die vielen versteckten Buchten und Höhlen dieser spektakulären Insel erkunden können. Legen Sie am Hafen von Ponza an und gehen Sie durch Straßen mit pastellfarbenen Häusern und traditionellen Kirchen, die die niedrigen Hügel der Insel bedecken. Bleiben Sie auf Ponza oder machen Sie einen Tagesausflug zur nahegelegenen Insel Palmarola, einem Naturschutzgebiet mit unglaublichen Klippen und Grotten, wo Sie im artenreichen Thyrrenischen Meer tauchen und schnorcheln können.

Entdecken Sie Ponza

Empfohlener Zwischenstopp

Essen Sie auf der Insel Palmarola, der westlichsten der Pontinischen Inseln, zu Mittag. Ankern Sie in der Bucht von Cala del Porto und genießen Sie ein entspanntes Mittagessen in der herrlichen Umgebung dieser unter Naturschutz stehenden Insel.

Tag 5

Ponza nach Sant' Angelo, Ischia

Tagesetappe

9 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Snorkelling Schnorcheln
  • Swimming Schwimmen
  • Exploring Entdecken

Genießen Sie das Erlebnis, einen Tag auf offener See über das grenzenlose Tyrrhenische Meer zu segeln. Unternehmen Sie eine lange Blauwasserpassage von Ponza nach Ischia. Machen Sie sich frühzeitig auf den Weg, um die fantastischen Segelbedingungen in Westitalien auszunutzen. Spüren Sie die Freiheit des Segelns auf offenem Meer, vorbei an der Insel Ventotene nach Ischia, wo Sie im Yachthafen von Sant' Angelo anlegen. Verbringen Sie den späten Nachmittag am Strand oder entspannen Sie sich nach Ihrer langen Anfahrt in einer Bar.

Entdecken Sie Sant' Angelo

Sorgeto Bucht

Gleich westlich von Sant' Angelo liegt die wunderschöne Sorgeto Bucht. Hier fließt Thermalwasser aus dem vulkanischen Inneren Ischias in das Meer und schafft eine wunderbar warme Umgebung zum Schwimmen und Schnorcheln.

Empfohlener Zwischenstopp

Legen Sie einen Zwischenstopp auf der winzigen Insel Santo Stefano östlich von Ventotene ein. Hier finden Sie ein unglaubliches, verlassenes panoptisches Gefängnis aus dem späten 18. Jahrhundert.

Tag 6

Von Sant' Angelo nach Marina Grande, Capri

Tagesetappe

3 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Snorkelling Schnorcheln
  • Swimming Schwimmen
  • Exploring Entdecken

Eine kurze Überfahrt nach Südosten führt Sie von Ischia zur glamourösen Insel Capri. An der Nordküste der Insel liegt Marina Grande, wo Sie einen belebten Yachthafen mit Superyachten, Sportbooten und anderen Spielgeräten der Reichen und Schönen vorfinden. Capri ist eine Insel mit spektakulärer Landschaft, mit hohen Klippen, versteckten Grotten und ungewöhnlichen Felsformationen, die die Insel zu einem wahren Paradies für Wanderer und Entdecker machen. Wenn Sie einen ruhigeren Ort zum Übernachten suchen, dann bietet Marina Piccola auf der Südseite der Insel einen zurückgezogeneren Ankerplatz.

Entdecken Sie Marina Grande

Die Blaue Grotte

Fahren Sie von Capri aus nach Nordwesten zur berühmten Blauen Grotte, wo die starke mediterrane Sonne vom Höhlenboden reflektiert wird und türkisfarbene Lichteffekte entstehen lässt.

Empfohlener Zwischenstopp

Ankern Sie unter den beeindruckenden Klippen der Cala del Lupinaro an der Westküste von Capri für ein ruhiges und abgeschiedenes Mittagessen abseits des Trubels.

Tag 7

Marina Grande nach Procida

Tagesetappe

5 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Snorkelling Schnorcheln
  • Swimming Schwimmen
  • Exploring Entdecken

Sie segeln über den Golf von Neapel zurück zu unserer Basis in Procida. Am letzten Tag Ihres italienischen Yachtcharterurlaubs segeln Sie ein letztes Mal über das tiefblaue Tyrrhenischen Meer, bevor Sie nach Hause zurückkehren. Genießen Sie Ihren letzten Tag auf den Phlegräischen Inseln in vollen Zügen und erkunden Sie das glamouröse Capri oder das malerische Procida. Halten Sie an ruhigen Buchten und Stränden zum Schwimmen an oder lassen Sie sich in verschlafenen Restaurants nieder, um ein letztes Mal die köstliche italienische Küche zu genießen.

Entdecken Sie Procida

Empfohlener Zwischenstopp

Sie segeln nach Osten zur Stadt Nerano auf der Halbinsel von Sorrent. Da die Amalfiküste so nah an Capri liegt, wäre es schade, nicht einen Abstecher in die Region zu unternehmen, während Sie hier sind.