Begeisternde griechische Küste

Entdecken Sie auf einer individuellen Yachtcharter ab Lefkas ein griechisches Küstenparadies. Besuchen Sie historische Küstenstädte und grüne Inseln, ruhige Strände und Buchten mit glasklarem Wasser und genießen Sie einfaches Segeln auf Sicht in den ruhigen Bedingungen des Ionischen Meeres.

Kosten Sie die edlen Weine und entdecken Sie die traumhaften Strände des fernen Paxos, schwimmen Sie in der Lagune von Preveza und schnorcheln Sie zwischen den smaragdgrünen Sivota Inseln vom Deck Ihrer Charteryacht aus.

Törnvorschlag Lefkas

7
Tage

Highlights

  • Segeln nach Sicht
  • Kitesurfing am Strand von Milos
  • Traditionelle griechische Dörfer
  • Perfekte Kies- und Sandstrände
  • Schnorcheln vor den smaragdgrünen Sivota Inseln
  • Erlesene regionale Weine und köstliche Gerichte
Tag 1

Lefkas, Lefkas

Tagesetappe

0 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Shopping Einkaufen
  • Swimming Schwimmen
  • Exploring Entdecken

Ihre griechische Yachtharter beginnt in unserer Basis im Yachthafen von Lefkas. Lernen Sie Ihre Yacht kennen, die auf dem funkelnden Ionischen Meer Ihr ständiger Begleiter sein wird, und nehmen Sie sich die Zeit, es mit allen Vorräten aufzustocken, die Sie für ein einwöchiges Segelabenteuer benötigen. Nutzen Sie Ihre Zeit in Lefkas so gut wie möglich und erkunden Sie dieses traditionelle Dorf mit seinen hellen Terrakotta-Dächern und weißgekalkten Mauern.

Entdecken Sie Lefkas

Kitesurfen

Segeln Sie zum Strand von Milos an der Westküste von Lefkas, wo Sie starke Winde und hohe Wellen erleben können, die perfekt zum Kitesurfen geeignet sind.

Tag 2

Lefkas nach Preveza

Tagesetappe

10
Seemeilen
3 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Shopping Einkaufen
  • Swimming Schwimmen
  • Exploring Entdecken

Segeln Sie vom Yachthafen Lefkas aus nach Norden durch die schmale Wasserstraße, die die Insel vom griechischen Festland trennt. Fahren Sie unter der Straßenbrücke hindurch, die Lefkas mit dem Festland verbindet, und segeln Sie in das Ionische Meer hinaus. Ihr Ziel ist Preveza, eine malerische griechische Stadt auf einer Halbinsel, die in den Ambrakischen Golf hineinragt. Preveza ist ein historischer und kultureller Hotspot und begeistert mit zahlreichen Palästen, Burgen und Museen, und die Bucht lädt zum Schwimmen und Sonnenbaden ein.

Entdecken Sie Preveza

Ruinenstadt Nikopolis

Eine kurze Taxifahrt bringt Sie zu den antiken Stadtruinen von Nikopolis, einer wichtigen archäologischen Stätte.

Tag 3

Preveza nach Parga

Tagesetappe

29
Seemeilen
6 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Shopping Einkaufen
  • Swimming Schwimmen
  • Exploring Entdecken
Parga, Greece

Lassen Sie sich von den sanften Winden des Ionischen Meeres nach Norden an der Küste entlang zur idyllischen Stadt Parga führen. Diese Tagesetappe ist besonders malerisch, da auf der Backbordseite die Inseln Paxos und Antipaxos und auf der Steuerbordseite die vielen Strände der Westküste Griechenlands liegen. Parga ist ein makelloses ionisches Juwel, mit einem ruhigen Hafen, umgeben von traditionellen mediterranen Häusern und eingerahmt von mit duftenden Kiefern bewachsenen Bergen. Entspannen Sie sich an einem der vielen Strände Pargas oder erkunden Sie die Stadt, wo das gemütliche Alltagsleben jeden Abend in eine quirlige Welt aus geschäftigen Tavernen übergeht.

Entdecken Sie Parga

Pargas schönste Strände

Besuchen Sie Kryoneri, Pargas lebhaften Badeort, oder machen Sie sich auf den Weg zu den ruhigeren Ufern der kleinen Schwester Piso Kryoneri, einer kleinen Bucht mit Sand- und Kieselstrand.

Empfohlener Zwischenstopp

Der Küstenabschnitt zwischen Preveza und Parga ist übersät mit Stränden und Buchten. Suchen Sie sich Ihren Favoriten aus, ankern Sie dort und essen Sie entspannt an Deck oder an Land.

Tag 4

Parga nach Sivota Mourtos

Tagesetappe

15
Seemeilen
2 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Shopping Einkaufen
  • Swimming Schwimmen
  • Exploring Entdecken

Segeln Sie die sanfte Biegung der zerklüfteten, gebirgigen Küste Griechenlands nordwestlich von Parga entlang. Beobachten Sie, wie die in der Ferne gelegenen Sivota Inseln größer werden, während das Ionische Meer unter Ihrem Kiel hinweggleitet. Diese malerischen Inselchen sind von üppiger Vegetation bedeckt und bieten geschützte und malerische Ankerplätze für Yachten, die zu Besuch herkommen. Werfen Sie den Anker und gehen Sie schwimmen und schnorcheln, oder legen Sie im Yachthafen der Stadt an und erkunden Sie die vielen Straßen.

Entdecken Sie Sivota Mourtos

Sand Bar Bay

Testen Sie auf der Südseite der Sivota Inseln eine ganze Palette an Wassersportaktivitäten und haben Sie in den späten Abendstunden Spaß in der Sand Bar Bay.

Empfohlener Zwischenstopp

Halten Sie am wunderschönen Strand Karavostasi, um zu schwimmen und sich unterhalb der schroffen Hänge zu sonnen.

Tag 5

Sivota Mourtos nach Lakka, Paxos

Tagesetappe

12
Seemeilen
3 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Shopping Einkaufen
  • Swimming Schwimmen
  • Exploring Entdecken

Heute erwartet Sie ein 12 SM langer Blauwasserschlag von den Sivota Inseln nach Paxos. Paxos ist eine für ihre wunderschönen Strände und den feinen Wein bekannte Insel und ist somit ein echtes Inselparadies. Sie steuern den glitzernden Hafen von Lakka an der Nordküste von Paxos an. Hier finden Sie eine türkisfarbene Bucht, an der sich eine malerische Stadt mit pastellfarbenen, mediterranen Häusern erstreckt. Verweilen Sie hier und genießen Sie die zeitlose Inselatmosphäre bei einem Menü aus Meeresfrüchten und einem Glas Ouzo in einer Taverne.

Entdecken Sie Lakka

Wassersportoase

Segeln Sie zu Lakkas Harami Strand, wo Sie Bananenboot oder Wasserski fahren und Windsurfen können.

Tag 6

Lakka nach Giaos, Paxos

Tagesetappe

4
Seemeilen
2 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Shopping Einkaufen
  • Swimming Schwimmen
  • Exploring Entdecken

Sie verlassen die Mündung der Bucht von Lakka, segeln in einem Bogen nach Süden und folgen der Ostküste der Insel, bis Sie die kleine Hafenstadt Gaios erreichen. Gaios ist die Hauptstadt der Insel und besticht mit einer Mischung aus kulturellen Einflüssen, die der Stadt ihre einzigartige Erscheinung und Atmosphäre verleihen. Erkunden Sie die verschlafene Stadt zu Fuß und essen oder trinken Sie etwas in einer Taverne oder kaufen Sie in den vielen Boutiquen Schmuck und Andenken ein.

Entdecken Sie Gaios

Das Kloster Panagia

Nur wenige Minuten über das Wasser entfernt liegt die kleine Insel Panagia mit einem schönen, weiß getünchten Kloster gleichen Namens.

Empfohlener Zwischenstopp

Die weißen Steine, duftenden Kiefern und das klare Wasser am Strand Kipiani machen ihn zum idealen Ort für ein ruhiges Mittagessen in der Sonne.

Tag 7

Gaios nach Lefkas

Tagesetappe

36
Seemeilen
7 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Shopping Einkaufen
  • Swimming Schwimmen
  • Exploring Entdecken

Am letzten Tag Ihres Segelabenteuers dreht sich alles um das Segeln. Von Paxos aus haben Sie eine siebenstündige Passage mit aufregendem Blauwassersegeln über das Ionische Meer nach Lefkas vor sich. Genießen Sie das Gefühl des Segelns auf offenem Meer in den ruhigen, sanften Bedingungen dieses griechischen Paradieses.

Entdecken Sie Lefkas

Empfohlener Zwischenstopp

Unterbrechen Sie Ihre Etappe mit einer Mittagspause auf der kleinen Insel Antipaxos. Im Nordosten der Insel finden Sie drei Buchten mit saphirblauem Wasser und wunderschönen Stränden. Ankern Sie in der ruhigsten dieser Buchten und machen Sie eine erholsame Rast.