Segeln Sie Ihre eigene griechische Odyssee

Setzen Sie Segel rund um das kosmopolitische Korfu, Homers „schönes und reiches Land“. Unsere Basis in Gouvia Marina liegt nur 15 Minuten von Korfu Stadt entfernt und gilt allgemein als eine wichtige Verbindung zwischen der Adria und dem Mittelmeer.

Erleben Sie Blauwasserpassagen oder Inselhopping, schlendern Sie durch die Altstadt von Korfu oder bewundern Sie die venezianische Architektur in Gaios. Ein Segelurlaub auf Korfu entführt Sie auf eine Zeitreise in das antike Griechenland, in traumhafte Gewässer und malerische Häfen an der wunderschönen Nordküste Griechenlands.

Törnvorschlag Korfu

7
Tage

Highlights

  • Strände mit Blauer Flagge
  • Aufregende Wassersportmöglichkeiten
  • Kosmopolitische Städte
  • Venezianische Architektur
  • Inselhopping, Blauwassersegeln
  • Lebhafte Häfen, beschauliche Dörfer
Tag 1

Korfu

Tagesetappe

0 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Hiking Wandern
  • Shopping Einkaufen
  • Sunbathing Sonnenbaden
  • Exploring Entdecken
Corfu, Greece

Ihr Segelurlaub beginnt in der hübschen Gouvia Marina. In Gouvia befindet sich der größte Yachthafen im nördlichen Ionischen Meer. Er liegt nur 15 Minuten vom kosmopolitischen Korfu entfernt, wo sich die bonbonfarbenen, venezianischen Gebäude an der Küste entlangreihen. Erkunden Sie die Altstadt von Korfu, ein UNESCO-Weltkulturerbe, und flanieren Sie die Liston entlang, eine Arkadenstraße, die während der französischen Besatzung gebaut wurde, und schlendern Sie entlang der grünem Esplanade der Stadt.

Entdecken Sie Korfu

Venezianische Architektur

Fahren Sie nach Korfu Stadt und erkunden Sie den Palaio Frourio, eine byzantinische Burg aus dem 15. Jahrhundert, die von den Venezianern erbaut wurde. Steigen Sie das innere der Festung hinauf, um den Leuchtturm zu besichtigen, und genießen Sie den 360-Grad-Panoramablick.

Tag 2

Korfu nach Mandraki Hafen

Tagesetappe

1,5 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Hiking Wandern
  • Shopping Einkaufen
  • Sunbathing Sonnenbaden
  • Exploring Entdecken

Heute nehmen Sie Ihre neue Yacht auf einen kurzen Ausflug aufs Ionische Meer hinaus. Erkunden Sie die Gewässer zwischen der Nordostküste Korfus und dem griechischen Festland. Wir empfehlen Ihnen, nach Norden in Richtung des traditionellen griechischen Fischerdorfes Kalami zu segeln. Der Sand- und Kiesstrand wurde mit der Blauen Flagge ausgezeichnet, und die natürliche Bucht bietet Schutz vor Dünung und ist somit ideal zum Schwimmen. Wenn Sie bereit sind, Segeln Sie nach Süden zum Mandraki Hafen, der sich direkt unter den steilen Wänden der venezianischen Festung von Korfu befindet.

Entdecken Sie Mandraki

UNESCO-Altstadt

Verlieren Sie sich im Labyrinth aus engen, gepflasterten Gassen in der Altstadt von Korfu, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört.

Empfohlener Zwischenstopp

Ankern Sie in Kalamis hufeisenförmiger Bucht und genießen Sie traditionelle griechische Tzatziki und Meze in einer Taverne am Wasser.

Tag 3

Mandraki Hafen nach Lakka, Paxos

Tagesetappe

2,5 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Hiking Wandern
  • Shopping Einkaufen
  • Sunbathing Sonnenbaden
  • Exploring Entdecken

Segeln Sie an der Küste von Korfu nach Süden durch das offene Wasser des Ionischen Meeres Richtung Lakka an der Nordspitze von Paxos. Die mit Bäumen bewachsenen Hügel fallen sanft zum Meer hin ab, bieten Schutz vor den vorherrschenden Winden und bilden einen perfekten Hafen. Kaum im Wasser, weicht Lakkas Kieselstrand goldenem Sand, und am Harami Beach gibt es Bananenboote und Möglichkeiten zum Windsurfen und Wasserskifahren.

Entdecken Sie Lakka

Malerischer Leuchtturm

Machen Sie einen Spaziergang über die Landzunge und Sie sehen einen malerischen Leuchtturm mit Blick auf das türkisfarbene Ionische Meer.

Empfohlener Zwischenstopp

Legen Sie im kleinen Hafen von Petriti an und machen Sie sich auf den Weg zu einer der ausgezeichneten Fischtavernen, um frisch gefangene Tintenfische zu probieren.

Tag 4

Lakka nach Parga, griechisches Festland

Tagesetappe

3 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Hiking Wandern
  • Shopping Einkaufen
  • Sunbathing Sonnenbaden
  • Exploring Entdecken
Parga, Greece

Von Lakka aus geht es direkt über das offene Meer nach Parga auf dem griechischen Festland. Parga wimmelt von Musikbars, Tavernen und Kafenios (Cafés), und im geschäftigen Hafen machen jede Menge Boote fest. Das hübsche Küstenstädtchen wird von Stränden umrahmt. Genießen Sie den quirligen Badeort Kryoneri oder machen Sie sich auf den Weg zu den ruhigeren Ufern der kleinen Schwester Piso Kryoneri.

Entdecken Sie Parga

Inselcharme

Direkt vor der Küste von Parga liegen winzige Inseln verstreut im blauen Meer. Schwimmen Sie vom Hauptstrand zur Insel Panagia und sehen Sie sich die weiß getünchte Kapelle an.

Empfohlener Zwischenstopp

Genießen Sie die langsamere Lebensweise auf Antipaxos, der kleinen Schwesterinsel von Paxos. Ankern Sie am Nordufer und erkunden Sie die beiden Strände Vriki und Voutoumi. Sie können ruhiges, glasklares Wasser genießen, das perfekt zum Schwimmen und Schnorcheln geeignet ist.

Tag 5

Parga nach Sivota Mourtos

Tagesetappe

2,5 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Hiking Wandern
  • Shopping Einkaufen
  • Sunbathing Sonnenbaden
  • Exploring Entdecken

Sie segeln entlang der grünen Küste Griechenlands nach Norden zu den zerklüfteten Sivota Inseln. Versteckt hinter den drei Inseln der Kette - Nisis Ay Nikolaos, Nisis Sivota und Nisis Sivota Mavros Notos-Mourtos - liegt ein ruhiges kleines Dorf auf dem griechischen Festland - ideal, um einen Tag zu entspannen und die Ruhe und den Frieden zu genießen.

Entdecken Sie Sivota Mourtos

Lebendig und energiegeladen

Genießen Sie auf der Südseite der Sivota Inseln eine ganze Palette an Wassersportaktivitäten und in den späten Abendstunden Spaß in der Sand Bar Bay.

Empfohlener Zwischenstopp

Die Bucht Arillas ist ein beliebter Strand zum Relaxen und Mittagessen, wo Sie ein Picknick am geschützten Strand genießen können.

Tag 6

Sivota Mourtos nach Plataria, Festland Griechenland

Tagesetappe

1,5 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Hiking Wandern
  • Shopping Einkaufen
  • Sunbathing Sonnenbaden
  • Exploring Entdecken

Von Sivota Mourtos ist es nur ein Katzensprung in nördlicher Richtung bis nach Plataria, sodass Sie genügend Zeit haben, sowohl die Südküste Korfus als auch die Küste des griechischen Festlandes zu erkunden. Eine lange Mole führt zu einem geschäftigen Hafen mit Tavernen und Cafés am Kai. Nur 100 Meter südlich vom Hafen befindet sich ein Sand- und Kiesstrand.

Entdecken Sie Plataria

Künstlerkreationen

Bewundern Sie einzigartige Handwerkskunst und wunderschöne Souvenirs in der Kunstgalerie Gratsouna in der Nähe des Hafens.

Empfohlener Zwischenstopp

Gehen Sie zum anderen Ende des Hafens, um eine Handvoll Cafés und Restaurants zu finden, in denen Sie frisch gefangene Kalamari und gegrillte Sardinen probieren können.

Tag 7

Plataria nach Korfu

Tagesetappe

3 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Hiking Wandern
  • Shopping Einkaufen
  • Sunbathing Sonnenbaden
  • Exploring Entdecken
Corfu, Greece

Heute segeln Sie wieder die Küste Korfus hinauf zu unserer Basis in Gouvia Marina, wo Sie bis spätestens 17:00 Uhr ankommen sollten. Dieser Schlag ist nicht allzu lang, also genießen Sie es, am letzten Tag Ihres Segelurlaubs die herrliche Küste Korfus zu erkunden. Es gibt so viel zu sehen entlang der Küste von Korfu, nutzen Sie also die verbleibenden Stunden voll aus.

Entdecken Sie Korfu

Empfohlener Zwischenstopp

Machen Sie einen Zwischenstopp im winzigen Fischerdorf Boukari an der Südküste Korfus zum Mittagessen in der Fischtaverne im Hafen.