Segeln an der dalmatinischen Küste

Segeln Sie an Kroatiens berühmter dalmatinischen Küste entlang und erleben Sie eine der spektakulärsten Landschaften im Mittelmeer.

Von einsamen Stränden zu wunderschönen Buchten und geschäftigen, kulturreichen Städten - Kroatiens Küsten-Segelrevier offenbart exquisite, sonnenverwöhnte Inseln, die herrlich nach Lavendel duften. Mit klarem blauem Himmel, gleichbleibend warmem Wetter und perfekten Segelbedingungen ist die einwöchige Hvar-Flottille Ihr perfekter Segelurlaub in Dalmatien.

NEUER Abfahrtstermin 2018: 23. Juni 2018 

Hvar Flottille

7
Tage

Highlights

  • Tour auf der Insel Hvar
  • Kurze Inselhops
  • Die dalmatinische Stadt Split
  • Kroatische Küche und Wein
  • UNESCO-Weltkulturerbe Stari Grad
  • Schnorcheln beim Schiffswrack in Nečujam
Tag 1

Marina Agana

Tagesetappe

0 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Exploring Entdecken
Marina Agana, Croatia

Sie lernen Ihre Yacht und ander Flottillencrews in unserer Basis in Marina Agana kennen, einem reizvollen Dorf mit Yachthafen und baufälligen mediterranen Häusern und malerischen Restaurants am Wasser. Die günstige Lage des Hafens gibt Ihnen die Möglichkeit, vor Ihrer Abfahrt die historische Hafenstadt Trogir (nur 15 Minuten mit dem Taxi) und die Ruinen des Diokletianspalastes in Split (40 Minuten) zu besichtigen.

Entdecken Sie Marina Agana

Ruhiges Baden am Strand

Besuchen Sie die Strände im Osten der Stadt, um vor der Abreise noch ein ruhiges Bad zu genießen.

Tag 2

Marina Agana nach Milna, Brač

Tagesetappe

20
Seemeilen
4 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Exploring Entdecken
Milna (Brač), Croatia

Mit den Wind in Ihren Segeln machen Sie sich an der Landzunge vorbei auf in die blaue Adria. Sie und Ihre Flottillencrew sind auf dem Weg nach Brač, wo Sie das Städtchen Milna finden. Milnas Netzwerk aus antiken Straßen verbirgt einige exzellente Geschäfte und Restaurants, die beschäftigen werden, bis es Zeit ist, weiterzuziehen. Schwimmen Sie in der Bucht nahe der ruhigen Marina Vlaska zur Erfrischung an einem heißen kroatischen Nachmittag.

Entdecken Sie Milna

Ein Cocktail am Wasser

Genießen Sie die Atmosphäre bei einem erfrischenden Cocktail an der malerischen Uferpromenade von Milna.

Empfohlener Zwischenstopp

Ankern Sie in der ruhigen Bucht von Lucice oder Blaca, machen Sie eine Flasche Ihres Lieblingsweins auf und genießen Sie vor dem Mittagessen ein Bad im türkisfarbenen Wasser.

Tag 3

Von Milna, Brač nach Jelsa, Hvar

Tagesetappe

20
Seemeilen
4 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Exploring Entdecken
Jelsa (Hvar), Croatia

Sie verlassen Milna und segeln nach Süden zwischen den Inseln Šolta und Brač hindurch weiter nach Südosten, bis Sie die Insel Hvar erreichen. Segeln Sie entlang der wunderschönen Küste von Hvar, die von sanften Hügeln und üppigen Wäldern durchzogen ist, bis Sie nach Jelsa kommen, das eingebettet zwischen Bergen gut versteckt in einer wunderschönen Bucht liegt. Verlieben Sie sich in Jelsas Charme vergangener Zeiten und erkunden Sie die malerische Uferpromenade. Jelsa ist bekannt für gutes Essen, also suchen Sie sich ein Konoba (Restaurant) und probieren Sie die köstlichen frischen Meeresfrüchte und die lokalen Hvar-Weine.

Entdecken Sie Jelsa

Ein unvergessliches Panorama

Unternehmen Sie einen Rundflug mit dem Wasserflugzeug von Jelsa nach Split und genießen Sie einen unvergesslichen Blick auf Dalmatiens alte Hauptstadt.

Empfohlener Zwischenstopp

In der kleinen Bucht von Smrka befindet sich ein riesiger Eingang zu einem verlassenen U-Boot-Bunker. Erkunden Sie in der Mittagspause die Bucht und das versunkene Schiff. Gehen Sie anschließend vor Anker und genießen Sie ein Picknick an Bord.

Tag 4

Freier Segeltag

Tagesetappe

0 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Exploring Entdecken

Inzwischen haben Sie Ihre Segelkenntnisse aufgefrischt und fühlen sich sicher genug, um sich alleine oder in kleinen Gruppen weiter in die Adria hinauszuwagen. Der freie Segeltag ist Ihre Gelegenheit, alle Sehenswürdigkeiten zu erkunden und zu besichtigen, die Sie nicht auf der Flottillenroute stehen. Segeln Sie von Jelsa aus zum Naturhafen Palmižana und entdecken Sie eine andere Variante des Insellebens, oder unternehmen Sie einen Tagesausflug zum UNESCO-Weltkulturerbe Stari Grad. Wenn Sie weiter hinaus segeln möchten, dann ist die westliche Insel Vis ein großartiger Ort zum Übernachten und bietet die Möglichkeit, unterwegs ein paar Blauwassermeilen zu sammeln.

Tag 5

Bobovišća, Brač

Tagesetappe

0 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Exploring Entdecken
Bobovišće (Brač), Croatia

Sie treffen sich wieder mit Ihren Flottillenfreunden im geschützt liegenden Dorf Bobovišća. Hier ziehen sich zuckergussfarbene Backsteingebäude am ruhigen Hafen entlang. Machen Sie im flachen Hafen fest und gehen Sie an Land, um diese ruhige Stadt zu erkunden.

Entdecken Sie Bobovišća

Antike Ruinen

In den Hügeln oberhalb der Bucht warten antike römische und byzantinische Ruinen auf Entdecker.

Empfohlener Zwischenstopp

Die vielen Buchten und Strände von Šolta sind ideal für ein ruhiges Mittagessen. Etwas mehr Aktivität erwartet Sie in Nečujam, der größten Bucht der Insel. Schnorcheln Sie am Schiffswrack oder genießen Sie im Sommer den Bootsverleih, die Wasserrutschen und Tennisplätze.

Tag 6

Bobovišća, Brač nach Šešula, Šolta

Tagesetappe

15
Seemeilen
3 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Exploring Entdecken

Direkt westlich von Brač liegt die Insel Šolta. Ihr Ziel für heute ist die westlichste Spitze der Insel mit der grünen Oase Šešula. Dieses kleine und ruhige Dorf ist ideal, um einen erholsamen Tag mit Schwimmen oder Schnorcheln im türkisfarbenen Wasser zu verbringen. Schnappen Sie sich eine Boje vor einem Restaurant in der Bucht von Šešula und gehen Sie an Land, um in einem lokalen Konoba (Restaurant) zu speisen.

Entdecken Sie Šešula

Empfohlener Zwischenstopp

Ankern Sie in den tiefblauen Wassern vor Tatinja an der Südseite von Šolta und genießen Sie ein ruhiges Mittagessen an Deck.

Tag 7

Šešula, Šolta nach Marina Agana

Tagesetappe

11
Seemeilen
2 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Exploring Entdecken
Marina Agana, Croatia

Sie lassen die Insel Šolta hinter sich und segeln noch einmal in die Adria hinaus auf Ihrem Weg zurück zu Marina Agana. Beeilen Sie sich mit der Rückfahrt und nehmen Sie sich anschließend Zeit, um Split weiter zu erkunden, sich an der beliebten Promenade zu entspannen oder um auf den lokalen Märkten nach ein paar kroatischen Andenken zu stöbern. Nutzen Sie Ihrem letzten Tag der Hvar Flottille voll aus und sauge Sie so viel wie möglich von der Atmosphäre auf.