Schätze des Ionischen Meeres

Entdecken Sie die Schätze des Ionischen Meeres auf unserer Flottille ab Lefkas. Bestaunen Sie dramatische, felsige Klippen, antike Festungen und duftende Pinienwälder und finden Sie abgeschiedene Strände. Segeln Sie vom geschützten Hafen von Lefkas aus in das sanfte Wasser des Ionischen Meeres, wo die Inseln Kefalonia und Meganisi auf Sie warten.

Diese einwöchige Flottille ab Lefkas ist ideal für Segelanfänger und Familien und ermöglicht es Ihnen, mit einer Gruppe Segelbegeisterter die unvergesslichen Sehenswürdigkeiten der Ionischen Inseln zu erkunden.

Lefkas Flottille

7
Tage

Highlights

  • Wassersport auf Lefkas
  • Schnorcheln über einem Flugzeugwrack
  • Kitesurfen in Vasiliki
  • Traditionelle Dörfer
  • Unberührte Küsten, bewaldete Hügel
  • Buchten und Strände von Kefalonia
Tag 1

Lefkas

Tagesetappe

0 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Kayaking Kajak fahren
  • Watersports Wassersport
  • Swimming Schwimmen
  • Exploring Entdecken

Ihre unvergessliche Flottille beginnt auf der Insel Lefkas – einer Insel, die für die griechische Mythologie, insbesondere für Homers Odyssee, von besonderer Bedeutung ist. Lefkas ist bekannt für seine tollen Wassersportmöglichkeiten, wobei Windsurfen, Kitesurfen und Paragliding in der Region besonders beliebt sind. Alternativ ist die antike venezianische Festung Agia Mavra auch immer einen Besuch wert.

Entdecken Sie Lefkas

Wassersportmekka Lefkas

Fahren Sie zum Strand von Milos an der Westküste von Lefkas, wo Sie starke Winde und hohe Wellen erleben können, die perfekt zum Kitesurfen geeignet sind.

Tag 2

Lefkas nach Vathi, Meganisi

Tagesetappe

12
Seemeilen
3 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Kayaking Kajak fahren
  • Watersports Wassersport
  • Swimming Schwimmen
  • Exploring Entdecken

Verlassen Sie den Yachthaften von Lefkas entlang der Mole, vorbei an der kleinen Insel Forti und ins Ionische Meer hinaus. Die erste Etappe Ihres Flottillentörns führt Sie nach Süden an der Insel Lefkas entlang bis zur winzigen, grünen Insel Meganisi, die in der homerischen Mythologie als Teil von Odysseus' Königreich gilt. Die Stadt Vathi hat einen der größten Naturhäfen der Welt, der ein wunderschöner Ankerplatz für die Nacht ist. Wandern Sie in den bewaldeten Hügeln rund um Vathi und genießen Sie spektakuläre Ausblicke auf das Ionische Meer, oder lernen Sie die anderen Flottillenteilnehmer in einer Taverne besser kennen, während Sie einen der wunderschönen Sonnenuntergänge Griechenlands genießen.

Entdecken Sie Vathi

Vathis versunkenes Flugzeug

Schnorcheln Sie am geheimnisvollen versunkenen Flugzeugwrack, das sich auf dem Grund des flachen Hafens befindet.

Empfohlener Zwischenstopp

Segeln Sie vom Hafen von Lefkas aus nach Osten in die weite Bucht von Porto Varco. Hier können Sie an dem breiten und wunderschönen weißen Sandstrand sitzen und ein gemütliches Mittagessen genießen.

Tag 3

Vathi nach Vasiliki, Lefkas

Tagesetappe

17
Seemeilen
3 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Kayaking Kajak fahren
  • Watersports Wassersport
  • Swimming Schwimmen
  • Exploring Entdecken

Sie segeln von der sichelförmigen Insel Meganisi zur Südküste von Lefkas. Sie umsegeln die zerklüftete Landzunge und machen sich auf den Weg zur riesigen Bucht von Vasiliki. Trotz der natürlichen Schönheit der Region ist Vasiliki nur für eines bekannt: Windsurfen. Ein starker, thermischer Wind (vor Ort liebevoll „Eric“ genannt) sorgt dafür, dass die Windsurfbedingungen Vasilikis zu den besten Griechenlands gehören. Wenn Sie den Nervenkitzel an Land bevorzugen, macht das Mountainbiken in den Hügeln rund um die Stadt wirklich Spaß und bietet eine unvergleichliche Aussicht.

Entdecken Sie Vasiliki

Strand Agiofili

Wandern Sie auf dem Küstenweg zum Strand Agiofili, einem abgelegenen, kleinen und feinen Sandstreifen, der von weißen Felsen umgeben ist. Von dort haben Sie einen Ausblick über das strahlend blaue Wasser.

Empfohlener Zwischenstopp

Sivota ist in eine schmale Bucht an der Südostküste von Lefkas eingebettet und bietet mehrere Restaurants und Cafés, wo Sie unterwegs zum Mittagessen anhalten können.

Tag 4

Vasiliki nach Fiskardo, Kefalonia

Tagesetappe

11
Seemeilen
2 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Kayaking Kajak fahren
  • Watersports Wassersport
  • Swimming Schwimmen
  • Exploring Entdecken
Fiscardo (Kefalonia), Greece

Von der Bucht von Vasiliki geht es auf schnurgerader Strecke zur berühmten Insel Kefalonia. Genießen Sie ein paar Meilen aufregendes Blauwassersegeln auf Ihrem Weg zu einer der berühmtesten Inseln Griechenlands, die für Kapitän Corelli, Olivenöl und altertümliche Geschichte bekannt ist. Porto Fiskardo ist ein traditionelles griechisches Inseldorf mit einer jahrtausendealten Geschichte. Heute gibt es in Fiskardo viele gute Restaurants und Tavernen, in denen Sie mit Ihren neuen Freunden einen ruhigen Nachmittag verbringen können.

Entdecken Sie Fiskardo

Foki Beach

Foki Beach, ein Kiesstrand mit ruhigem, glasklarem Wasser, ist ein perfekter Badestrand mit einer Taverne, die traditionelle kefalonische Fleischpasteten serviert.

Tag 5

Freier Segeltag

Tagesetappe

0 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Kayaking Kajak fahren
  • Watersports Wassersport
  • Swimming Schwimmen
  • Exploring Entdecken

Inzwischen hatten Sie ausreichend Zeit,sich mit Ihrer Yacht vertraut zu machen und mehr Selbstvertrauen beim Segeln zu gewinnen. Ein freier Segeltag gibt Ihnen die Möglichkeit, das Ionische Meer in aller Ruhe zu erkunden und Ihre ganz persönlichen Abenteuer selbständig oder in kleinen Gruppen zu erleben. Von Fiskardo aus können Sie die zahlreichen Buchten, Strände und Einschnitte der verschlafenen Insel Kefalonia erkunden. Eine kurze Fahrt über das Ionische Meer bringt Sie nach Ithaka, dem Geburtsort des Odysseus. Jenseits von Ithaka bieten die winzigen, unbewohnten Inseln Arkoudi und Atokos viel Spaß beim Erkunden. Wenn Sie nicht so recht wissen, was Sie mit Ihrem freien Segeltag anfangen sollen, steht Ihre Begeitcrew mit exzellenten Empfehlungen und den aktuellsten Wetterberichten zur Verfügung und hilft Ihnen gerne dabei, das Beste aus Ihrer freien Zeit herauszuholen.

Tag 6

Bucht von Abelike

Tagesetappe

0 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Kayaking Kajak fahren
  • Watersports Wassersport
  • Swimming Schwimmen
  • Exploring Entdecken
Abelike bay (Meganisi), Greece

Abelike ist eine große, natürliche Bucht am nördlichen Ende von Meganisi. Die unbebauten Ufer der Bucht von Abelike haben keine der Annehmlichkeiten und Einrichtungen, die Sie normalerweise von einem durchschnittlichen Segelrevier erwarten können, und genau das macht den Charme dieses Ortes aus. Schwimmen und schnorcheln Sie im warmen Wasser der Bucht, ohne dass Sie eine Menschenseele dabei stört, und genießen Sie einen abschließenden Grillabend am Strand mit Ihrer Flottille, während die Sonne am Horizont versinkt. Dieser unberührte, paradiesische Ort ist perfekt geeignet für einen letzten entspannten Abend, bevor Sie in die Hektik des Alltags zurückkehren.

Tag 7

Bucht von Abelike nach Lefkas

Tagesetappe

12
Seemeilen
3 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Kayaking Kajak fahren
  • Watersports Wassersport
  • Swimming Schwimmen
  • Exploring Entdecken

Heute geht es durch die ruhigen Gewässer der Bucht von Abelike in Richtung Norden zurück zu unserer Basis auf Lefkas. Dort angekommen, haben Sie an Ihrem letzten Tag die Gelegenheit, alle ionischen Highlights, die Sie bisher verpasst haben, noch zu erleben oder einfach nur die Atmosphäre zu genießen. Vergnügen Sie sich mit einer der beliebten Wassersportarten von Lefkas. Das Flyfish Wasserflugzeug ist ein wahrer Adrenalinrausch und lässt Sie wie ein Stein über die Wasseroberfläche hüpfen. Wenn Sie lieber einen ruhigeren Höhepunkt genießen möchten, dann ist eine Wanderung durch die bewaldeten Hügel von Lefkas oder ein Glas Ouzo in einer ruhigen Taverne die perfekte Möglichkeit, Ihren letzten Tag im Ionischen Meer zu verbringen.