Wassersportmöglichkeiten, perfekte Segelbedingungen

Nehmen Sie an einem zweiwöchigen Flottillensegelurlaub im  Ionischen Meer teil und erkunden Sie in der ersten Woche eine der größeren Ionischen Inseln, Paxos, und machen Sie in der zweiten Woche Inselhopping um Meganisi, Kalamos und Ithaka. Sie schließen sich einer Gruppe von Freunden, Familien und Mitseglern an, segeln tagsüber allein oder in kleinen Gruppen und treffen sich jeden Nachmittag mit Ihrer Flottille zu geselligen Aktivitäten an Deck und an Land. Genießen Sie köstliche frische griechische Meeresfrüchte, probieren Sie aufregende Wassersportarten aus und besuchen Sie malerische Fischerdörfer, während Sie in den ruhigen Gewässern des herrlichen Ionischen Meeres segeln.

 

Ithaka Flottille

14
Tage

Highlights

  • Kalkhaltige, steile Klippen
  • Olivenöl Produktion
  • Delfinbeobachtung im Ionischen Meer
  • Traditionelle Fischerdörfer
  • Frisches Brot vom lokalen Bäcker
  • Griechische und Byzantinische Ruinen
Tag 1

Lefkas

Tagesetappe

0
Seemeilen
0 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Watersports icon Wassersport
  • Snorkelling Schnorcheln
  • Exploring Entdecken

Nach Ihrer Ankunft an der Basis werden Sie zu Ihrer Yacht für Ihren 2-wöchigen Ithaka-Flottillenurlaub gebracht. Wenn Sie Zeit haben, erkunden Sie die Stadt Lefkas und lassen Sie sich von der traditionellen griechischen Küche verwöhnen. Sie haben hier Zugang zu Einrichtungen wie Treibstoff, Wasser, Müll, Wäscherei und Sanitäranlagen.

Entdecken Sie Lefkas

ithacaflotilla

Aufregendes Kitesurfen

Fahren Sie zum Strand von Milos an der Westküste von Lefkas, wo Sie starke Winde und hohe Wellen erleben können, die perfekt zum Kitesurfen geeignet sind.

Tag 2

Lefkas nach Preveza

Tagesetappe

7
Seemeilen
1,5 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Watersports icon Wassersport
  • Snorkelling Schnorcheln
  • Exploring Entdecken

Beginnen Sie den Tag mit einem Frühstück mit der Führungscrew und Ihren Flottillenbegleitern und fahren Sie für die Nacht nach Nordosten in die Stadt Preveza am Eingang des Golfs von Amvrakikos. Die Einfahrt nach Preveza erfolgt über einen betonnten Kanal, der Sie vorsichtig durch die felsigen Untiefen führt. Preveza selbst kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, die bis 290 v. Chr. zurückreicht, als der König von Epirus hier eine Stadt errichtete. Im Norden befinden sich die Überreste der antiken Stadt Nikopolis, die von Octavius erbaut wurde, nachdem er Antonius in der Schlacht besiegt hatte, als dieser in Kleopatra verliebt war. Ende August findet das alljährliche Sardinenfest statt, mit Live-Musik, Wein und Bier und natürlich jeder Menge gegrillter Sardinen. Die Reiseleitung wird für diesen Abend ein gemeinsames Essen in einem der Restaurants der Stadt organisieren.

Entdecken Sie Preveza

Preveza

Unzählige Strände

Genießen Sie die über sechzig Kilometer langen, unberührten Sandstrände und lassen Sie die Atmosphäre in den Strandbars auf sich wirken.

Tag 3

Preveza nach Gaios (Paxos)

Tagesetappe

28
Seemeilen
3,5 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Watersports icon Wassersport
  • Snorkelling Schnorcheln
  • Exploring Entdecken
Gaios

Am zweiten Tag haben Sie die Möglichkeit, sich auf dem Weg nach Paxos die Beine zu vertreten. Diese Insel ist als einer der sehenswertesten Orte im nördlichen Ionischen Meer bekannt und ihre Hauptstadt Gaios ist keine Ausnahme. Hier gibt es einige atemberaubende Ankerplätze in strahlend blauem Wasser. Ihre Führungscrew wird Ihnen einen Platz am geschäftigen Kai der Stadt suchen, wo Sie Ihren Anker fallen lassen und für den Abend festmachen werden. Der Hafen wird von einer mittelalterlichen Festung geschützt, die auf der Insel Ay Nikolaos liegt. Hier werden handgefertigte und bemalte Töpferwaren verkauft, und der traditionelle griechische Tanz wird oft auf einem mit Feuer beleuchteten Boden mit Schwertern getanzt. Sie können sowohl von der Nord- als auch von der Südseite der Insel Ay Nikolaos in den Hafen einlaufen - prüfen Sie zuerst Ihre Wassertiefe, denn im Süden ist es etwas flacher. Am Abend gibt es eine Gin & Tonic-Party, bevor Sie sich für eines der vielen Lokale zum Abendessen entscheiden. Hafengebühren an diesem Abend mit Wasser und Strom.

Aussichtsreiche Segelfahrt nach Paxos

Beach

Besuchen Sie das charmante Lakka

Lakka ist kleiner als die Hauptstadt Gaios, aber genauso hübsch, mit einem atemberaubenden Blick auf den Hafen und in der Nähe des schönen Strandes Plani.

Tag 4

Gaios (Paxos) nach Sivota Mourtos (Festland)

Tagesetappe

3
Seemeilen
0,5 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Watersports icon Wassersport
  • Snorkelling Schnorcheln
  • Exploring Entdecken
Sivota

Der heutige Tag bietet Ihnen die Möglichkeit, einen gemächlicheren Segeltörn mit einem Mittagsstopp entweder auf Paxos oder in einer der zahlreichen Buchten in der Nähe Ihres abendlichen Ziels zu verbringen. Der Haupthafen ist hübsch und ein schöner Urlaubsort mit vielen Villen und Hotels rund um die Hügel. Sie werden mit Ihrem Anker am Heck des Hafens ankern und mit der Gruppe an Land essen. Hier befinden sich die Ruinen eines Klosters, das oberhalb des Hafens liegt, mit einer schönen Bucht darunter.

Erkunden Sie die malerische Stadt Sivota

Sivota

Besuchen Sie die Höhle von Sivota

Die Höhle von Sivota ist eine der beliebtesten Natursehenswürdigkeiten der Sivota-Inseln.

Tag 5

Freier Segeltag

Tagesetappe

0 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Watersports icon Wassersport
  • Snorkelling Schnorcheln
  • Exploring Entdecken
Parga

Wenn Sie etwas anderes suchen, können Sie in der Fanari-Bucht südlich von Parga frei vor Anker gehen. Die Bucht liegt am Ende des Flusses Acheron, von dem man sagt, er sei der Eingang zum Hades, durch den die Seelen der Toten in die Unterwelt gelangen. Er ist als Fluss Styx bekannt, und es werden Bootsfahrten auf dem Fluss angeboten. Für diejenigen, die eine größere Herausforderung suchen, gibt es auch Kajaktouren auf dem Fluss. Es ist ein ruhiger Ort, und die Restaurants sind gut mit fangfrischem Fisch versorgt. Fahren Sie zurück in den Norden der Insel Paxos, zur Stadt Lakka, der malerischsten Bucht der Reise. Genießen Sie das türkisblaue Wasser, während Sie frei schwingen oder am Steg festmachen - in der Regel bietet der sandige Grund mit wenig oder gar keinem Unkraut einen guten Halt. Da es an Ihrem nächsten Halt keine Einrichtungen gibt, sollten Sie an diesem Tag Ihr Wasser und Ihre Vorräte auffüllen.

Tag 6

Parga oder Mongonissi

Tagesetappe

30
Seemeilen
5 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Watersports icon Wassersport
  • Snorkelling Schnorcheln
  • Exploring Entdecken
Parga

Am Freitag fahren Sie nach Parga, einem Ort, der für seine Burg bekannt ist, die über der Stadt thront. Sie galt als nahezu uneinnehmbar. In der Geschichte wird die Burg bereits 1337 erwähnt, und alle Hinweise deuten darauf hin, dass sie venezianischen Ursprungs ist. Die Burg trennt die Stadt Parga im Süden von der Bucht von Valtou im Norden, wo die Boote festmachen. Um in die Stadt zu gelangen, können Sie den Hügel hinauf und an der Burg vorbei laufen oder Ihr Schlauchboot nehmen. Am Abend können Sie die Regatta mit der Crew und den anderen Flottillenmitgliedern genießen.

Erkunden Sie die Stadt Parga oder die Insel Monginissi

Parga

Paragaea Olivenöl Manufaktur

Besichtigen Sie die alte Fabrik, erfahren Sie mehr über die Herstellung von Olivenöl und genießen Sie eine Verkostung.

Parga

Speisen Sie in der Monginissi Beach Bar

Genießen Sie mediterrane Küche und lokale Spezialitäten mit einem atemberaubenden Blick aufs Meer

Tag 7

Parga oder Mongonissi nach Lefkas

Tagesetappe

30
Seemeilen
5 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Watersports icon Wassersport
  • Snorkelling Schnorcheln
  • Exploring Entdecken
Lefkas

Kehren Sie zur Basis im traditionellen griechischen Dorf Lefkas zurück, um die zweite Woche Ihres Ithaca-Flottillenurlaubs zu beginnen. Lefkas ist umgeben vom smaragdgrünen Ionischen Meer und verfügt über kilometerlange, traumhafte Strände, die auf den gesamten griechischen Inseln bekannt sind. Anschließend besichtigen Sie die Sehenswürdigkeiten von Meganissi und legen an den wichtigsten Punkten an. Am Abend genießen Sie ein Abendessen und Drinks, die vom Führungsschiff organisiert werden.

Entdecken Sie Lefkas

Lefkas

Besuchen Sie das Archäologische Museum von Lefkada

Erfahren Sie mehr über das Material, das in den Höhlen und antiken Städten auf der Insel gefunden wurde. Die Exponate stammen aus der mittleren Altsteinzeit vor Zehntausenden von Jahren bis in die späte Römerzeit.

Tag 8

Freier Segeltag

Tagesetappe

0
Seemeilen
0 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Watersports icon Wassersport
  • Snorkelling Schnorcheln
  • Exploring Entdecken
Free sail day

Stellen Sie Ihre Segelkenntnisse unter Beweis und gewinnen Sie mit Ihrem kostenlosen Segeltag mehr Sicherheit auf dem Wasser. Machen Sie sich auf den Weg zu den abgelegenen Buchten und Häfen rund um das Ionische Meer, halten Sie unterwegs an verschlafenen Fischerdörfern oder entspannen Sie sich einfach. Das bleibt ganz Ihnen überlassen. Ganz gleich, wofür Sie sich entscheiden, Ihre leitende Crew steht Ihnen zur Verfügung, um Ihnen die besten Tipps und die neuesten Wetterberichte zu geben.

Discover Fiskardo

Tag 9

Lefkas nach Paleros

Tagesetappe

12
Seemeilen
2,5 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Watersports icon Wassersport
  • Snorkelling Schnorcheln
  • Exploring Entdecken
Paleros

Sie beginnen Ihr Meganisi-Abenteuer mit einer 12 Seemeilen langen Überfahrt zur Festlandstadt Paleros. Paleros ist ein großartiger Ort, um das lokale Flair der Ionischen Inseln kennenzulernen. Hier finden im Sommer Puppenspiele, Theateraufführungen und traditionelle griechische Tänze auf dem Stadtplatz statt. Genießen Sie die traditionelle Flottillenpunschparty und essen Sie mit Ihren Flottillengefährten in einer der vielen Tavernen am Wasser fangfrischen Tintenfisch, Brassen und Barsch.

Tauchen Sie ein in die Kultur von Pelaros

Paleros

Empfohlener Zwischenstopp

Ankern Sie in der Varko-Bucht und genießen Sie das Schwimmen im warmen, klaren Ionischen Meer. Diese geschützte Bucht ist der perfekte Ort für Ihren ersten Mittagsankerplatz der Woche.

Tag 10

Paleros nach Kalamos

Tagesetappe

13
Seemeilen
2,5 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Watersports icon Wassersport
  • Snorkelling Schnorcheln
  • Exploring Entdecken
Kalamo

Heute segeln Sie in Sichtweite der Küste von Paleros hinunter zur Stadt und der gleichnamigen Insel Kalamos. Der Hafen ist ein schöner Ort zum Anlegen, mit vielen Geschäften, traditionellen Tavernen und griechischen Bars entlang des Hafens und der Strandpromenade.

Entdecken Sie Kalamos Stadt

Kalamos

Antike Ruinen und spektakuläre Aussichten

Machen Sie einen Spaziergang vom Hafen hinauf zu den Ruinen des Klosters, von wo aus Sie einen fantastischen Blick auf das Ionische Meer und das griechische Festland haben.

Kalamos

Empfohlener Zwischenstopp

Gehen Sie in einer der vielen Buchten am Nordende der Insel Kalamos vor Anker und genießen Sie das Schwimmen im tiefen türkisfarbenen Wasser, gefolgt von einem Mittagessen an Deck. Vergessen Sie nicht, nach Delfinen Ausschau zu halten.

Tag 11

Kalamos nach Vathi (Ithaca)

Tagesetappe

15
Seemeilen
3 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Watersports icon Wassersport
  • Snorkelling Schnorcheln
  • Exploring Entdecken
Vathi

Halten Sie sich von Kalamos-Stadt aus nach Süden und segeln Sie auf einer Strecke von 15 Seemeilen nach Vathi auf der berühmten Insel Ithaka, der Heimat von Odysseus. Fahren Sie weiter die Küste hinunter, bis Sie eine schmale Taille von 200 m Breite erreichen. Fahren Sie durch die schmale Einfahrt in die Kolpos Molou-Bucht, die das Städtchen Vathi, die Hauptstadt von Ithaka, beherbergt. Legen Sie an und entdecken Sie dieses Zentrum der griechischen Archäologie, Folklore und Kultur.

Entdecken Sie Vathi

Vathi

Empfohlener Zwischenstopp

Suchen Sie sich eine der vielen ruhigen Buchten und Strände entlang der Ostküste von Ithaca aus. Gehen Sie an den von Ihnen gewählten Ort vor Anker und tauchen Sie ein, um sich abzukühlen.

Tag 12

Freier Segeltag

Tagesetappe

0 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Watersports icon Wassersport
  • Snorkelling Schnorcheln
  • Exploring Entdecken

Stellen Sie Ihre Segelkenntnisse unter Beweis und gewinnen Sie mit Ihrem freien Segeltag mehr Sicherheit auf dem Wasser. Machen Sie sich auf den Weg zu den abgelegenen Buchten und Häfen rund um das Ionische Meer, halten Sie unterwegs an verschlafenen Fischerdörfern oder entspannen Sie sich einfach. Das bleibt ganz Ihnen überlassen. Ganz gleich, wofür Sie sich entscheiden, Ihre leitende Crew steht Ihnen zur Verfügung, um Ihnen die besten Tipps und die neuesten Wetterberichte zu geben

Tag 13

Port Athene, Meganisi

Tagesetappe

0 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Watersports icon Wassersport
  • Snorkelling Schnorcheln
  • Exploring Entdecken
portathenemeganisi

Segeln Sie durch die sanften Gewässer des Ionischen Meeres zur östlichsten Bucht von Meganissi. Gleiten Sie vorbei an fruchtbaren, mit Pinien bewachsenen Inseln mit roten Ziegelhäusern bis zur Bucht, die Port Athene krönt. Diese weite, von Olivenbäumen gesäumte Bucht ist ein beliebter Ort zum Schnorcheln und Schwimmen. Probieren Sie die täglich frisch gefangenen Meeresfrüchte und genießen Sie traditionelle griechische Tänze in der einzigen Taverne des Hafens.

Entdecken Sie Port Athene

portathenemeganisi

Traditionelles ionisches Dorf

Machen Sie einen halbstündigen Ausflug ins Landesinnere zum traditionellen ionischen Dorf Katomeri und erkunden Sie die Souvenirläden, Tavernen, Bars und Cafés, die inmitten von bunt mit Blumen geschmückten Steinhäusern liegen.

Tag 14

Port Athene nach Lefkas

Tagesetappe

13
Seemeilen
3 h
Segelzeit

Dient nur als Richtgröße. Basierend auf empfohlenen Routen und durchschnittlicher Windgeschwindigkeit.

Empfohlene Aktivitäten

  • Watersports icon Wassersport
  • Snorkelling Schnorcheln
  • Exploring Entdecken
Lefkas

Beenden Sie Ihren zweiwöchigen Flottillenurlaub auf Ithaka in Lefkas, wo Sie ein letztes Mal die Gelegenheit haben, mit Ihren Flottillenseglern in einem der vielen Restaurants der Stadt einen Drink und ein Abendessen zu genießen. Vielleicht haben Sie sogar Zeit, die charmanten Boutiquen und Schmuckgalerien der Stadt zu erkunden oder einen angenehmen Spaziergang zum Faneromeni-Kloster zu unternehmen, von dem aus Sie einen malerischen Blick auf das Meer und die Salzwiesen haben.

Entdecken Sie Lefkas

Lefkas

Empfohlener Zwischenstopp

Machen Sie einen Zwischenstopp auf der dicht bewaldeten Insel Sparti. Sie ist kaum besiedelt und der ideale Ort, um sich zurückzulehnen, zu entspannen und ein gemütliches Mittagessen zu genießen, bevor Sie an Ihrem letzten Nachmittag den Lefkas-Kanal hinauffahren