Coronavirus FAQs: Häufig gestellte Fragen

Zuletzt aktualisiert am 31. Juli 2020

Wir haben derzeit ein hohes Anrufaufkommen, daher ist es möglicherweise etwas schwieriger, uns zu erreichen. Wir bedanken uns sehr für Ihre Geduld.

Wir wissen, dass Sie möglicherweise viele weitere Fragen zu COVID-19 (Coronavirus) haben und wissen möchten, was wir tun, um weiterhin einen hervorragenden Kundenservice sicherzustellen. Unten finden Sie eine Liste mit Antworten auf einige der häufig gestellten Fragen. 

1. Wie geht Sunsail mit dem Coronavirus um?

Wir überprüfen kontinuerlich, ob Charter in einem Segelrevier auf Grund der Situation abgesagt werden müssen oder stattfinden können. Wenn Ihre Charter betroffen ist und Sie Ihre Charter komplett bezahlt haben, erhalten Sie einen Gutschein in Höhe von 100% des Charterpreises. 

2. Was passiert, wenn meine Charter stattfinden kann?

Wenn Ihre Charter stattfinden kann, gelten unsere normalen Buchungsbedingungen. Sollte sich diese Richtlinie in den kommenden Tagen ändern, werden wir Sie direkt kontaktieren.

3. Welche Basen sind geöffnet?

Hier sehen Sie, ob Ihre Charterbasis bereits geöffnet ist oder wann die Wiedereröffnung stattfindet. 

4. Welche Maßnahmen hat Sunsail an den Basen eingeführt?

Wir haben neue Richtlinien für Reinigungs- und Sicherheitsmaßnahmen weltweit eingeführt.

5. Kann ich Sie anrufen, um Änderungen an meinem Urlaub vorzunehmen?

Wir setzen uns aktiv mit Kunden in Verbindung, wenn eine Charter nicht stattfinden kann - in der Reihenfolge des bevorstehenden Charterstarts. Dieser Prozess ist bereits im Gange. Wenn Sie bereits neue Reisedaten im Auge haben, rufen Sie uns bitte an unter +49 (0)6101 55 791 566, um die Verfügbarkeiten zu prüfen.

6. Wird meine Charter storniert, falls ich meine Restzahlung noch nicht getätigt habe?

Wenn Ihre Charter aufgrund des Coronavirus abgesagt wurde und Sie Ihren Restbetrag noch nicht bezahlt haben (sofern dieser jetzt fällig ist), können Sie dies über unser sicheres Online-Zahlungsportal oder telefonisch bei unserem Verkaufsteam unter +49 (0)6101 55 791 566 tun.

Wenn Sie Ihren Restbetrag nicht bezahlen, obwohl dieser fällig ist, verstoßen Sie gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Unter diesen Umständen haben wir das Recht, Ihre Charter mit den geltenden Stornierungsgebühren gemäß den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu stornieren. Bitte leisten Sie diese Zahlung so schnell wie möglich.

Wir verfolgen alle Aktualisierungen und Ratschläge der WHO, internationaler Regierungsstellen und globaler Fluggesellschaften genau und werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, falls Ihre Yachtcharter aufgrund des Coronavirus abgesagt wird.

7. Kann ich einen neuen Urlaub für einen Termin in der Zukunft buchen?

Ja! Wenn Sie Ihre nächste Charter für 2020 oder 2021 planen möchten, helfen wir Ihnen gerne weiter. Buchen Sie mit Zuversicht. Falls sich die Situation in den kommenden Wochen ändert, sind wir für Sie da. Ihr Chartererlebnis ist unsere höchste Priorität. Wir möchten sicherstellen, dass Sie sich wohl und sicher dabei fühlen, mit uns Segel zu setzen. Deshalb haben wir neue, flexible Buchungsrichtlinien eingeführt. 

  

 
Facebook
Instagram
Twitter
YouTube  
 
  

Warum Sunsail

20+
Segelreviere weltweit
14
Flottillen-
routen
48
Yacht-
modelle
44
Jahre Erfahrung
4
Stunden-Garantie