Karibik Inselhopping: BVI

BVI Sailing Catamaran

Sie möchten in den Britischen Jungferninseln segeln? Finden Sie hier die fünf besten Spots, an denen Sie auf Ihrem BVI-Segelabenteuer unbedingt Halt machen sollten.

The Baths

The Baths, ein Nationalpark an der Südwestspitze von Virgin Gorda, ist ein absolutes Muss! Und Sie werden schnell verstehen, warum sie als eine der unglaublichsten Erfahrungen des BVI gelten. The Baths sind große Granitfelsen, die vom Meerwasser umspült werden und in einer höhlenartigen Atmosphäre große, klare Wasserbecken bilden. Das im Wasser reflektierte Licht erzeugt einen atemberaubenden Effekt in den geheimen Felsenhöhlen und macht den Gang hindurch zu einem besonderen Erlebnis. Der Weg durch die Welt der Felsen führt über Stufen, Leitern und Pfade mit Handlauf und endet am malerischen Sandstrand der Devil's Bay.

Sie können tagsüber an Bojen vor The Baths festmachen, jedoch sind Sie hier in den Wintermonaten den Wellen stark ausgesetzt. Daher empfehlen wir, in Virgin Gorda anzulegen und ein Taxi nach The Baths zu nehmen.

The Baths Virgin Gorda

Anegada

Anegada ist eine Koralleninsel und somit anders als alle anderen Inseln. Das Erste, was man von Weitem sieht, sind Palmen, die aus dem Meer schauen. Wir genossen herrliches Segeln von Virgin Gorda zu der Insel, die für ihren Anegada Hummer berühmt ist – den sollten Sie auch unbedingt probieren! Wir blieben für ein paar Tage auf Anegada und mieteten Roller, um die unglaublichen Strände und Salzteiche der Insel zu erkunden. Das Schnorcheln an den nördlichen Stränden war spektakulär, insbesondere bei Loblolly. Wir schafften es rechtzeitig zurück zur Happy Hour bei Potter's für ein paar "Painkillers" (der lokale BVI-Cocktail) und sahen zu, wie die Hummer zum Abendessen vorbereitet wurden. 

Anegada

Norman Island (The Bight)

Norman Island finde ich herrlich, zum Teil auch, weil es auch als Schatzinsel bekannt ist, mit Geschichten von Piratenschätzen in den Höhlen, aber auch, weil es einen schönen und sehr geschützten Ankerplatz hat. Die Höhlen sind nur eine kurze Fahrt mit dem Beiboot entfernt und das Schnorcheln ist atemberaubend. Es lohnt sich, eine starke wasserfeste Taschenlampe in die Höhlen mitzunehmen, da sie teilweise recht dunkel sind. Ich hatte auch einige schöne Schnorchelerlebnisse direkt vom Heck der Yacht aus und das Glück, mit einer Schildkröte zu schwimmen. Abends grillten wir auf dem Katamaran, aber es gibt auch ein paar sehr nette Restaurants am Strand an der Spitze der Bucht. 

Uncommon Caribbean Patrick Bennett's The Caves, Norman Islands

Jost Van Dyke

Great Harbour und White Bay in Jost Van Dyke sind die perfekten Orte, um das karibische Inselleben zu genießen. Dazu gehören einige Runden Painkiller in der Soggy Dollar Bar, der Heimat des berühmten Cocktails und einer der besten Bars in der Karibik. Die Strandbarszene von White Bay macht es zu einem der lebhaftesten Ankerplätze in den BVI. Machen Sie doch einfach Bar-Hopping von Coco Loco, Seddy's One Love zu Gertrude's und Ivan's Stress Free.

Und natürlich ist ein Abend in Great Harbour auch ein Besuch bei Foxy's: Unglaublicher Spaß, absolutes Inselgefühl, großartiges Essen, Tanz und natürlich der Fire Water Rum von Foxy's. Und wenn Sie etwas Glück haben, ist Foxy selbst vor Ort und macht ein bisschen Musik!

White Bay, Jost Van Dyke

Cane Garden Bay

Diese wunderschöne Bucht wurde uns von allen empfohlen, mit denen wir während der Planung unseres BVI-Abenteuers gesprochen hatten. Mit ruhigem Wasser und einem großen Bojenfeld, genossen wir den ruhigen Ankerplatz und gleichzeitig die energiegeladene Stimmung. Ich entdeckte Schildkröten als ich auf meinem Stand-Up-Paddleboard die Bucht erkundete, schwamm am Ufer entlang und genoss das abendliche Lagerfeuer - die perfekte Art, um unsere Reise zu beenden. Und obwohl es noch so viele andere schöne Orte in den BVI gab, waren unsere Urlaubstage leider vorbei. Aber wir kommen ganz sicher wieder!

Uncommon Caribbean Patrick Bennet Garden Bay

Zeit zum Entdecken

Konnten wir Sie inspirieren, Ihr eigenes Stück vom Paradies auf den Britischen Jungferninseln zu finden? Beginnen Sie noch heute mit der Planung Ihres nächsten Segelabenteuers.

Fanden Sie den Artikel hilfreich?
91